Berlin Wahl 2016
Portrait von Wolfgang Albers
Frage an
Wolfgang Albers
DIE LINKE

(...) Bauabschnitts und der geplante Weiterbau des 17. BA der A100 sind für mich Symbole für eine völlig fehlgeleitete Verkehrspolitik. Wie sicher kann man sein, dass Ihre Partei bei Koalitionsverhandlungen mit der SPD dem Weiterbau nicht zustimmen wird? (...)

Verkehr
08. September 2016

(...) die Beschlusslage meiner Partei zur A100 ist eindeutig, die der SPD widersprüchlich. (...) Ich denke, auch angesichts der Gesamtkonstellation in einem möglichen Dreierbündnis dürfte es der SPD schwerfallen sich in dieser Frage durchzusetzen, zumal das Lager der Gegner der A100 auch dort sehr stark ist. (...)

Berlin 2011 - 2016
Portrait von Wolfgang Albers
Frage an
Wolfgang Albers
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Dr. Wolfgang Albers,

Verkehr
04. Oktober 2012

(...) Ob O-Busse eine wirkliche Alternative oder nützliche Ergänzung im Öffentlichen Nahverkehr Berlins wären, ich habe daran Zweifel, weil die Erfahrungen eben auch die Nachteile dieses Systems aufzeigen. Sie sind ja nicht wirklich flexibel, könnten z.B. die Spur nicht wechseln, nicht überholen oder ausweichen und somit im dichten Stadtverkehr nicht integriert fahren, sondern benötigten eine Extraspur. (...)

Berlin Wahl 2011
Portrait von Wolfgang Albers
Frage an
Wolfgang Albers
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Dr. Albers,

Recht
06. September 2011

(...) Wenn Sie aber nach ehemaligen „Funktionsträgern“ aus der Berliner WASG fragen, muss ich Ihnen gestehen, dass ich in dem Tohuwabohu der vielen Vorstands- und anderen Personal- und Wahlentscheidungen schon nach kurzer Zeit den Überblick über‘s Personal verloren habe und Ihnen nicht sagen kann, wer jetzt eigentlich was wann und vor allem wie lange war. (...)