Walter Scheuerl
SCHEUERL

Frage an Walter Scheuerl von Znevb Oebpphppv bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

25. Januar 2011 - 07:58

Guten Tag Herr Scheuerl,

auf der Internetseite walter-scheuerl.info ( http://walter-scheuerl.info/ ) werden Sie in dem Videobeitrag "Anwalt ohne Moral" als gewissenlos und nur auf den eigenen Vorteil bedacht dargestellt. Mit Hilfe juristischer, moralisch höchst fragwürdiger Tricks und Rhetorik sollen Sie für entsprechende Zahlung jeden verteidigen, auch gegen das Interesse der Allgemeinheit. Beim Ansehen des Beitrags dachte ich an das Dürrenmatt-Zitat: "Die Gerechtigkeit wohnt in einer Etage, zu der die Justiz keinen Zutritt hat."

Meine Frage hierzu:

Wie schätzen Sie selbst ihre moralische Qualifikation für ein Bürgerschaftsmandat ein?

Es grüßt Sie

Mario Broccucci

Frage von Znevb Oebpphppv
Antwort von Walter Scheuerl
25. Januar 2011 - 08:22
Zeit bis zur Antwort: 24 Minuten 14 Sekunden

Sehr geehrter Herr Broccucci,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Da anonyme Diffamierungskampagne, die unter der von Ihnen genannten Website veranstaltet wird, ist der plumpe Versuch, mich mit diversen falschen Behauptungen, die in dem Video verbreitet werden, zu diskreditieren. Es wird dort allerlei Unsinn über Prozesse behauptet, die ich nicht geführt habe, und auch sonst viel Falsches - auch über die Hamburger Gerichte - anonym verbreitet.

Wenn aufrichtige Menschen sich in unserer freiheitlichen demokratischen Grundordnung durch solche anonymen Diffamierungskampagnen davon abhalten lassen würden, Verantwortung zu übernehmen, wäre es um unsere Demokratie schlecht bestellt. Zu Glück ist das nicht der Fall.

Herzliche Grüße

Ihr
Walter Scheuerl