Fragen und Antworten

Frage an
Ursula Eid
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Frau Dr. Eid,

wie stehen sie zum Gesetzentwurf zur Sperrung von Internetseiten, der im Ausschuss durchweg kritisiert worden ist?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
03. Juni 2009

(...) Mai hat die Vorbehalte von unserer Seite eindrucksvoll bestätigt. Die rechtlichen und technischen Probleme bei den geplanten Internetsperrungen sind nach wie vor ungelöst. Es bringt gar nichts, jetzt überstürzt und ohne ausreichende Beratung ein handwerklich schlechtes Gesetz zu verabschieden. (...)

Frage an
Ursula Eid
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Eid,

es ist mittlerweile ja bekannt, dass sich die positiven Auswirkungen der Zeitumstellung um die NULL bewegen, während die negativen Auswirkungen auf die Gesellschaft und Volkswirtschaft überwiegen.

Wirtschaft
30. März 2009

(...) Im Falle der Umstellung zwischen Sommer- und Winterzeit ist dies dann jeweils ein Tag. Eine Stunde zu wenig oder eine Stunde zu viel - die meisten Menschen passieren die Zeitumstellung "im Schlaf" und reagieren aus diesem Grund recht unempfindlich. Die volkswirtschaftlichen Vorteile des Tageslicht-Sparens liegen auf der Hand. (...)

Abstimmverhalten

Über Ursula Eid

Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Berufliche Qualifikation
Diplom Haushaltswissenschaftlerin, Parl. Staatssekretärin a. D.
Geburtsjahr
1949

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Nürtingen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Nürtingen
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
1

Abgeordnete Bundestag 2005 - 2009

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Baden-Württemberg
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Nürtingen
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
1
Startdatum: