Torsten Geerdts
CDU

Frage an Torsten Geerdts von Urytr Qvexf bezüglich Verkehr

24. April 2012 - 13:55

Sehr geehrter Herr Geerdts,

die Konversion der Kasernenanlage in Boostedt steht nun unumstößlich an.
Zwar ist dieses vornehmlich eine Aufgabe der Kommune und der Liegenschaftsverwaltung, wie aber kann das Land eine solche Umwandlung begleiten, so dass sie bestmöglich gelingt?

Vielen Dank!

Freundliche Grüße
Helge Dirks

Frage von Urytr Qvexf
Antwort von Torsten Geerdts
25. April 2012 - 12:47
Zeit bis zur Antwort: 22 Stunden 51 Minuten

Sehr geehrter Herr Dirks,
 
der große Truppenabzug aus Boostedt steht nicht unmittelbar an - der vorgegebene Zeitplan lässt Spielraum, um eine Nachnutzung der Liegenschaft zu planen. Boostedt wird diese große Herausforderung annehmen und bestmöglich meistern. Ich werde als Landtagsabgeordneter diesen Prozess nach Kräften unterstützen. Potenziale und Ideen sind vor Ort vorhanden und werden dafür sorgen, dass Boostedt sogar gestärkt hervorgehen wird.
 
Ich werde mich dafür einsetzen, dass bei Förderprogrammen Boostedt Berücksichtigung findet und unterstütze eine zeitnahe, aktive, zukunftsweisende und wirkungsvolle Konversionspolitik, damit die zivile Umnutzung ohne planerische und bürokratische Hindernisse gelingen kann. Dabei gilt es, Militärbrachen zu vermeiden.
 
Der Bund ist nun gefordert, entsprechende Konversionsmaßnahmen zu veranlassen und ein Konversionsprogramm aufzulegen. Zur Erleichterung des Strukturwandels erachte ich eine verbilligte Abgabe der nicht mehr benötigten Liegenschaften als auch die Sanierung eventueller Altlasten aus Bundesmitteln für notwendig. Dabei fordere ich eine breite Unterstützung durch den Bund und erwarte von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben eine kooperative Unterstützung des Konversionsprozesses. Ebenso setze ich mich für eine wirkungsvolle Förderung durch die Europäische Union ein.
 
Ich bin dankbar, dass unser Spitzenkandidat und Wirtschaftsminister Jost de Jager einen „Aktionsplan Konversion Schleswig-Holstein“ vorgelegt hat, der alle Kommunen zielgerichtet Unterstützung bietet. Mit Hilfe einer starken Landesregierung werden wir im Bund Gehör finden: Dafür wird Jost de Jager schon sorgen.
 
Mit freundlichem Gruß
Torsten Geerdts