Portrait von Tobias Hans
Tobias Hans
CDU
97 %
77 / 79 Fragen beantwortet

In welcher Hinsicht sind Corona-Tests bei geimpften und Genesen mehr Wert als bei ungeimpften? Test ist Test und wenn das Ergebnis Negativ ist, sollten doch alle die gleichen Rechte haben oder?

Frage von Martin F. am
Thema
Portrait von Tobias Hans
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 20 Stunden 55 Minuten

Sehr geehrter Herr F.,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider stecken wir erneut in einer schwierigen Pandemie-Lage. Auch im Saarland steigen die Fallzahlen und Krankenhausbelegungen an. Wir müssen deswegen handeln und haben die Regeln verschärft, um die Welle zu brechen und eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Die 2G Regelung dient auch dem Schutz der Ungeimpften.

Geimpfte und genesene Personen haben durch den Impfstoff oder die überstandene Infektion Antikörper gebildet, die den Körper vor einer möglichen (neuen) Infektion schützen. Das Ansteckungsrisiko dieser Personen ist somit um ein vielfaches geringer als bei Ungeimpften. Kommt es dennoch zu einer (erneuten) Infektion mit dem Coronavirus, schützt die Impfung sehr gut vor schweren oder gar tödlichen Krankheitsverläufen. Trotzdem können auch geimpfte und genesene Personen das Virus in sich tragen. Durch 2G+ reduziert sich die Wahrscheinlichkeit eines Ausbruchs noch stärker als nur bei 2G, daher gilt diese Regelung in Bereichen, in denen ein größeres Infektionsrisiko besteht sowie für Besuche in Pflegeheimen, Krankenhäusern und Rehakliniken, um die vulnerablen Gruppen besonders zu schützen.

 Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Tobias Hans

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Tobias Hans
Tobias Hans
CDU