Portrait von Tina Lange
Tina Lange
DIE LINKE
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Tina Lange zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Tina Lange von Adi G. bezüglich Recht

Guten Tag, Frau Lange, seit einigen Jahren geht ein Riss durch die Linken zu der Frage des Umgangs mit Migration: soll Deutschland die Grenzen für Alle öffnen, die einwandern wollen, oder nur für Asylsuchende. Wie stehen Sie dazu?
Grüße aus Werder - AG

Frage von Adi G. am
Thema
Portrait von Tina Lange
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Stunden 19 Minuten

Lieber A. G.,

in unserer Partei ist geltende Beschlusslage, dass wir für offene
Grenzen sind. Kein Mensch flieht freiwillig aus seiner Heimat, es gibt
immer gewichtige Gründe dafür - für viele davon sind wir sogar
mitverantwortlich. Wir stehen mit Geflüchteten und Migrant*innen gegen
die Achse der Abschottung von Kurz über Orban bis Seehofer. Wir stehen
auf der Seite der Vielen, die Solidarität grenzübergreifend praktisch
werden lassen und die gegen Abschiebungen und stattdessen für
Seenotrettung, gleiche Rechte, Bewegungsfreiheit und offene Grenzen auf
die Straße gehen. Wir machen die falsche Unterscheidung von "richtigen
und falschen" Geflüchteten, oder von politischen und wirtschaftlichen
Flüchtlingen nicht mit. Niemand flieht freiwillig. Insofern gibt es da
auch keinen Riss innerhalb der Linken, der letzte Bundesparteitag hat
sich da erneut ganz klar zu positioniert.