Thorsten Majer
SPD

Frage an Thorsten Majer von Nyoerpug Trpxryre bezüglich Finanzen

21. September 2013 - 08:51

Dem Staat entgehen durch Mehrwertsteuerbetrug jährlich Miliardenbeträge infolge krimmineller Handlungen. Obgleich der Staat ein Verschuldungsproblem hat und Obgleich es Modelle gibt, dies zu verhindern (Abschaffung der Vorsteuern), tut der Staat wenig gegen diese Machenschaften. Er denkt nach meiner Wahrnehmung tendenziell immer eher über Steuererhöhungen nach. Können Sie mir das erklären?

Frage von Nyoerpug Trpxryre
Antwort von Thorsten Majer
21. September 2013 - 14:01
Zeit bis zur Antwort: 5 Stunden 9 Minuten

Sehr geehrter Herr Geckeler,

Danke für Ihre Frage: es ist unbestritten, dass man gegen Steuerbetrug und -hinterziehung mehr tun muss. Daher wurden auf Landesebene auch mehr Steuerprüfer angestellt, die auch in kurzer Zeit Milliardenbeträge "herausgeholt" haben. Da sieht man mal, wieviel hier im Argen liegt und da ist sicher noch Luft nach oben.

Trotzdem müssen wir auch einige Subventionen auf den Prüfstand stellen und manchen etablierten Lobbygruppen auf die Füße treten. Darüber hinaus sind leistungslose Gewinne und Spitzenverdienste ab 100.000 Euro für Ledige und 200.000 Euro für Paare stärker zu besteuern, da wir sowohl Einnahmen vergrößern, als auch Ausgaben verknappen müssen, um die gewaltigen Aufgaben Infrastruktur (u.a. Verkehr, Energiewende) und Schuldenabbau vorantreiben zu können.

Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Grüße, Thorsten Majer