Thorsten Majer
SPD

Frage an Thorsten Majer von Yrar Wnxbo bezüglich Verkehr

25. August 2013 - 13:17

Hallo Herr Majer,
was gedenken Sie bzw. Ihre Partei zu tun, um das Milliongrab Stuttgart 21 endlich zu stoppen:
- Ungeklärte Finanzierung
- Ungeklärte Risiken
- weniger Kapazität als der bestehende Kopfbahnhof
Wie lange soll die Bahn am Stuttgarter Bahnhof noch Tatsachen schaffen können, die tagtäglich zu Verschlechterungen für uns PendlerInnen führen? Bis es keinen Weg zurück mehr gibt?
Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Antwort!
Mit freundlichen Grüßen
Lene Jakob

Frage von Yrar Wnxbo
Antwort von Thorsten Majer
25. August 2013 - 14:08
Zeit bis zur Antwort: 50 Minuten 55 Sekunden

Sehr geehrte Frau Jakob,

unsere SPD-Bundestagsfraktion und vor allem ich persönlich sind wesentlich kritischer gegenüber S21, als dies in der Öffentlichkeit oft dargestellt wird. Ich sehe die Kosten-Nutzen-Relation seit Längerem als negativ an und würde im Falle einer Wahl alles dafür tun, dass das Projekt nicht nur kritisch begleitet wird, sondern dass es vor allem keine Konsequenzen hat (auch während des Baus), welche die Bürgerinnen und Bürger weiter einschränken. Ich selber pendle jeden Tag mit dem ÖPNV nach Stuttgart und kann Ihren Ärger daher gut nachvollziehen.

Das Versprechen das Projekt komplett zu stoppen kann ich Ihnen leider nicht machen. Jeder Politiker, der behauptet, dass er das könne oder dass dies realistisch sei, betreibt Augenwischerei. Sollte es bei der Umsetzung des Projekts noch einmal die Möglichkeit geben, sinnvolle Änderungen oder Ergänzungen anzubringen, so wäre ich für dementsprechende Korrekturen jederzeit offen.

Viele Grüße, Thorsten Majer