Thomas Hitschler
SPD
Profil öffnen

Frage von Senam Tüagure an Thomas Hitschler bezüglich Soziales

# Soziales 27. Okt. 2015 - 12:25

Sehr geehrter Herr Hitschler,

seit Jahren beführworten mehr als zwei Drittel der Bevölkerung -so wie ich- die Möglichkeit des ärztlich assistierten Suizids. Ich bitte Sie, keinem Gesetzesentwuef zuzustimmen, der die heutigen Formen der Suizidbegleitung einschränkt oder verbietet. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.letzte-hilfe.de oder unter dem Stichwort Dignitas. Wie stehen Sie persönlich zu der Problematik und wie ist stimmen Sie ab? Meine Stimme bei der Bundestsgswahl 2017 wird auch davon abhängen.

Mit freundlicen Grüßen

Günther

Von: Senam Tüagure

Antwort von Thomas Hitschler (SPD) 21. Dez. 2015 - 07:42
Dauer bis zur Antwort: 1 Monat 3 Wochen

Sehr geehrter Herr Günther,

meiner Meinung nach gehört ein selbstbestimmtes Lebensende in Würde zur Würde des Menschen.

Die größtmögliche Übereinstimmung mit meiner Position sah ich im Gruppenantrag um Lauterbach und Hintze, der jedoch keine Mehrheit im Parlament gefunden hat. Der Bundestag hat den Gruppenantrag um Kerstin Griese mit Mehrheit angenommen. Ich habe gegen diesen Antrag gestimmt, weil ich die darin enthaltene Verschärfung des Strafrechts für den falschen Weg halte.

Eine ausführliche Begründung meiner Entscheidung finden Sie auf meiner Homepage: http://thomas-hitschler.de/sterbehilfe-meine-entscheidung

Freundliche Grüße

Thomas Hitschler