Svenja Stadler

| Abgeordnete Bundestag 2013-2017
Svenja Stadler
Frage stellen
Jahrgang
1976
Berufliche Qualifikation
PR-Senior-Beraterin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 36: Harburg

Wahlkreisergebnis: 31,6 %

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 8

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Svenja Stadler

Geboren am 26. August 1976 in Oldenburg; verheiratet.

Abitur; Ausbildung zur Werbekauffrau mit Schwerpunkt PR.

Beratung von Unternehmen überwiegend aus der
Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche auf dem
Gebiet der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit als PR-Assistentin,
PR-Junior-Beraterin, PR-Beraterin und PR-Senior-Beraterin; als
Teamleiterin verantwortlich
für Personal und Budget.

Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 12Juni2017

Warum nimmt die deutsche Regierung die Kritik der gesamten internationalen Wirtschaftswissenschaft und der internationalen Weltpresse nicht zur...

Von: Znegva Xvryre

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Dass die Bundesregierung sich zuletzt durchaus offen für eine Diskussion über die Überschüsse in der Leistungsbilanz zeigte, können Sie u.a. in der Welt vom 23.5. (...)

am 19.Mai können Sie mit darüber abstimmen können, ob unser Grundgesetz so geändert wird, dass faktisch die Autobahnen (und auch anderes)...

Von: Znegva Unafra

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Für mich persönlich ist es wichtig, dass eine Privatisierung der Autobahnen durch die Hintertür rechtssicher ausgeschlossen werden kann und eine starke Kontrolle durch Parlament und Bundesrechnungshof besteht. Dafür werde ich mich weiterhin einsetzen und davon werde ich auch mein Abstimmungsverhalten abhängig machen. (...)

Sehr geehrte Frau Stadler,

die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Frau Aydan Özuguz (SPD), hat sich aktuell gegen eine generelle...

Von: Znegva Unafra

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Dabei ist zu berücksichtigen, dass Krieg und der damit einhergehende Auswanderungsdruck zu einem extremen Anstieg der Eheschließungszahlen bei Minderjährigen führt. Experten sehen Minderjährigen-Ehen eher als ein Symptom von Krisen, weniger als Ausdruck von Kultur oder Religion. (...)

# Wirtschaft 24Aug2016

Hallo Frau Stadler,

können Sie mir sagen wer für die Kosten der Kurzarbeit bei VW aufkommt?
Ist es rechtens, dass VW die Kosten für...

Von: Xynhf Wnavfmrjfxv

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) In diesem Sinne halte ich es gegenüber den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern des VW-Standortes Emden für korrekt und fair, wenn diese Sozialleistung in diesem Fall in Anspruch genommen werden kann. Denn wie auch immer sich der Streit zwischen VW und Prevent hochgeschaukelt und entwickelt hat - die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Folgen ausbaden zu lassen, kann auch von Ihnen nicht gewollt sein. (...)

Guten Tag Genossin Stadler!

Laut Presseartikel (Wochenblatt vom 6. August 2016) kandidierst Du für Für den Kreistag Landkreis Harburg im...

Von: Oehab Cnaarpxr

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Wahlkreisthemen, die bundespolitisch relevant sind oder werden können, nach Berlin zu transportieren, ist ohnehin meine Arbeitsweise als MdB für den Landkreis Harburg. Als Mitglied im Kreistag erhoffe ich mir einen noch besseren Zugang zu den nötigen Informationen. (...)

24Juni2016

Guten Tag Frau Stadler,

meine Frage an Sie, haben Sie Kinder, wenn ja warum Stimmen Sie zur Frackingerlaubnis und mit nein zum...

Von: Unaf-Crgre Unegm

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Aus meiner Sicht haben wir als SPD nicht nur unser Bestes gegeben, sondern waren auch sehr erfolgreich. Für Deutschland ist das Gesetzespaket ein Stoppschild für Fracking. So wie es eine große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger gewünscht hat. (...)

# Soziales 20Mai2016

Sehr geehrte Frau Stadler,

Bewohner von Altenheimen, die Sozialleistungen für die Kosten der Unterbringung
benötigen, erhalten ein...

Von: Nagwr Uraavatre

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Ich selbst habe übrigens der Gesetzesnovelle mit der unter anderem die Leistungskürzung für Asylsuchende beschlossen wurde, nicht mit meiner Stimme unterstützt. Die Kürzung von Leistungen für Integration fördernde Aktivitäten halte ich für kontraproduktiv. Der Hinweis auf die ungeklärte Bleibeperspektive ist für mich nicht stichhaltig. (...)

# Wirtschaft 18Mai2016

Sehr geehrte Frau Stadler,

in seinen bisherigen öffentlichen Äußerungen hat sich Bundeswirtschaftsminster Sigmar Gabriel klar gegen private...

Von: Znegva Unafra

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Die SPD wird sich nicht mit unbestimmten Rechtsbegriffen zufrieden geben. Es wird wohl noch weiterer Verhandlungen auch über CETA bedürfen. Der Regierungswechsel in Kanada eröffnet voraussichtlich diesbezüglich neue Möglichkeiten. (...)

29Apr2016

Sehr geehrte Frau Stadler,

wieso haben Sie gegen das Fracking-Verbot und für die Wiederzulassung von Glyphosat gestimmt? Das hätte ich von...

Von: Naarterg Qerirf

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Meine Ablehnung des Antrags der Grünen zu Glyphosat habe ich in der Antwort an Herrn Grote vom 5. April bereits begründet. (...)

# Gesundheit 26März2016

Was hat Sie dazu bewogen, dass Sie sich für eine Verlängerungsfrist der Glyphosat-Zulassung ausgesprochen haben? Wieso befürworten Sie den Einsatz...

Von: Oreaq Tebgr

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Damit die Reduktion möglich wird, setzen wir uns für eine Stärkung der gezielten Erforschung sicherer Alternativen von Glyphosat ein, um der deutschen Landwirtschaft langfristig andere Möglichkeiten anbieten zu können, die wirksam und für Mensch und Tier ungefährlich sind sowie unsere natürlichen Ressourcen schonen. (...) Die SPD setzt sich dafür ein, dass glyphosathaltige Herbizide in Baumärkten und im Internethandel nicht mehr frei erhältlich sind. (...)

# Sicherheit 6März2016

Hallo Frau Stadler,

"Wohnungseinbrüche im Landkreis Harburg um 33% gestiegen." So gemeldet gestern in einen Bericht des Wochenblattes Elbe/...

Von: Zvpunry Qvrexf

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Auf den von Ihnen hergestellten Zusammenhang von Zuwanderung und erhöhter Kriminalität möchte ich nur knapp eingehen. Nach Aussage der Polizeiinspektion Landkreis Harburg begünstigt vor allem die besondere Infrastruktur des Landkreises einen verhältnismäßig hohen Anstieg der Einbruchszahlen – Nähe zu Hamburg, verkehrliche Anbindung durch mehrere Autobahnen. Die Möglichkeit schnell zu kommen und zu verschwinden, erschwere zudem die Aufklärungschancen. (...)

# Soziales 2Feb2016

Sehr geehrte Frau Stadler,

den Ärmsten der Armen weht in diesem Land seit der Reformierung der Sozialgesetzgebung (im Volksmund Agenda 2010...

Von: Znegva Unafra

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Das ist stets auch Anliegen der SPD und deshalb bin ich Sozialdemokratin. Jeder Mensch verdient Respekt, faire Chancen und menschenwürdige Lebensbedingungen. (...)

%
40 von insgesamt
40 Fragen beantwortet
17 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Gemeinde Seevetal "Seevetal/OT Hittfeld" Beratendes Mitglied im Ausschuss Familie Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung