Porträt von Stephanie Aeffner
Stephanie Aeffner
Bündnis 90/Die Grünen
82 %
18 / 22 Fragen beantwortet

Die Inzidenzen sind z. Zt. min 100 mal höher als vor einem Jahr. Trotz 100 Millionen verabreichen Impfungen. Und warum setzen sie aufs impfen?

Frage von Alfons G. am
Porträt von Stephanie Aeffner
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen 4 Tage

Sehr geehrter Herr G.,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die hohen Inzidenzen machen auch mir Sorge. Insbesondere weil es weiterhin zu schweren Krankheitsverläufen kommt und täglich unverändert viele Bürger*innen sterben.

Aus meiner Sicht ist eine verpflichtende Impfung für alle Erwachsenen der beste Weg, um vor allem auch in Zukunft bestmöglich gegen weitere Virus-Varianten gewappnet zu sein. Dabei nehme ich vor allem auch die Perspektive derjenigen Personen ein, die zu den vulnerabelsten Gruppen gehören und daher auf den Schutz einer solidarischen Gesellschaft angewiesen sind.

Ihr Punkt ist insoweit richtig, dass die Inzidenzen trotz Impfungen sehr hoch sind. Die Impfungen können eine Ansteckung nicht automatisch verhindern, was vor allem auch durch immer neue Virus-Varianten bedingt ist. Die wichtigste Wirkung ist allerdings die Vermeidung schwerer Krankheitsverläufe, die mit der Impfung auch aktuell noch in einem besonders hohen Maße gegeben ist. Außerdem senkt die Impfung auch das Risiko, bei einer Infektion Dritte anzustecken (sog. Transmissionsrisiko). Das ist v.a. für vulnerable Gruppen besonders wichtig.

Ich hoffe, in meiner Antwort konnte ich Ihnen darlegen, weshalb Impfungen unverändert wichtig sind.

Mit freundlichen Grüßen

Stephanie Aeffner, MdB

Was möchten Sie gerne wissen von:
Porträt von Stephanie Aeffner
Stephanie Aeffner
Bündnis 90/Die Grünen