Portrait von Stephan Toscani
Stephan Toscani
CDU

Frage an Stephan Toscani von Ovetvg Mnatreyr bezüglich Bildung und Erziehung

22. März 2012 - 23:42

Guten Tag Herr Toscani,

Ende letzten Jahres wurde von der Koalition das Schülerbeförderungsgesetz geändert. Als Alleinerziehende Halbtagsbeschäftigte erhielt ich bis dahin einen Teil der Fahrtkosten meines Sohnes zur Schule erstattet. Jetzt falle ich durchs "Raster". Ich erhalte kein Wohngeld, da das Einkommen meiner Tochter, die mit im Haushalt wohnt, angerechnet wird. Mir wurde mitgeteilt, dass Sie bei den Beratungen über dieses Gesetz immer wieder betont hatten, dass alle diejenigen, die bisher eine Unterstützung erhielten, diese auch weiterhin bekommen, allerdings von einer anderen Stelle. Da ich nicht die einzige bin, die nun durchs "Raster" fällt, stellt sich mir die Frage, ob damals bei der Ausarbeitung des Gesetzes die Beteiligten Personen bewusst geäuscht haben. Was gedenken Sie gegen diese Ungerechtigkeit zu tun.

Frage von Ovetvg Mnatreyr

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.