Fragen und Antworten

Frage an
Steffen Kanitz
CDU

Sehr geehrter Herr Kanitz,

Umwelt
08. September 2017

(...) Zu einer gesellschaftlich akzeptierten landwirtschaftlichen Nutztierhaltung in Deutschland leistet zum Beispiel die Anfang des Jahres erzielte Einigung beim Düngepaket (bestehend aus dem Düngegesetz und der Düngeverordnung) einen wesentlichen Beitrag. Mit der Novellierung der Düngeverordnung ist ein ausgewogener Ausgleich zwischen unseren Umweltinteressen und einer praxistauglichen Lösung für unsere Bauern gelungen, denn wir schützen unser Grundwasser vor übermäßigen Nitrateinträgen und geben unseren Landwirten gleichzeitig die Möglichkeit, ihre Pflanzen bedarfsgerecht mit Nährstoffen zu versorgen. (...)

Frage an
Steffen Kanitz
CDU

Sehr geehrter Herr Kanitz,

wie stehen Sie zu Volksabstimmungen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene?

Mit freundlichen Grüßen Evgn Cöavpxr

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
22. August 2017

(...) Die Union bekennt sich zur repräsentativen Demokratie, in der politische Führung und demokratische Verantwortung wirksam miteinander verbunden werden. Repräsentative Demokratie schließt dabei Elemente unmittelbarer Demokratie keinesfalls aus. (...)

Frage an
Steffen Kanitz
CDU

Durch die Digitalisierung/ Arbeit 4.0 werden immer weniger Arbeitsplätze für Menschen benötigt. Welches langfristiges Konzept verfolgt ihre Partei hinsichlich Grundsicherung, bedingungsloses Grundeinkommen?

Arbeit und Beschäftigung
21. August 2017

(...) Damit wir vorhandene Arbeitsplätze sichern und neue schaffen, muss Deutschland auch hier Weltspitze sein. Fortschritt und Innovation wollen wir im Dienste der Menschen nutzen. Mit neuen Arbeitszeitmodellen wollen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern. (...)

Abstimmverhalten

Über Steffen Kanitz

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Diplom-Kaufmann
Geburtsjahr
1984

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Dortmund II
Wahlkreis:
Dortmund II
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
16

Abgeordneter Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Nordrhein-Westfalen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Dortmund II
Wahlkreisergebnis:
32,20 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
20

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Dortmund II
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Dortmund II
Wahlkreisergebnis:
32,20 %
Listenposition:
20

Kandidat Bundestag
2009

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Dortmund I
Wahlkreis:
Dortmund I
Listenposition:
52