Stefan Rebmann
SPD
Profil öffnen

Frage von Znevnaan Erro an Stefan Rebmann bezüglich Gesundheit

# Gesundheit 30. Apr. 2016 - 09:43

Sehr geehrter Herr Rebmann,

warum haben Sie gegen das Fracking-Verbot gestimmt?

Haben Sie die Berichte über durch Fracking verseuchtes Land, Grundwasser und die schädlichen Folgen für die Bevölkerung in den USA nicht gesehen? Sind Sie darüber nicht informiert?

Jeder Mensch mit gesundem Menschenverstand würde keinem Fracking mehr zustimmen, nachdem er das gesehen hat.

Ist Profit für Sie der einzige Wert, den Sie kennen?

Diese Ihre Zustimmung zu Fracking und Ihre Zustimmung zu Glyphosat zeigen mir, dass die Gesundheit der Bürger, die Sie verteten wollen, gleichgültig ist.

Worin sehen Sie Ihre Verantwortung Herr Rebmann?

Vielleicht müssen Sie sich eines Tages von Ihren Enkel fragen lassen, "warum hast Du uns das angetan Opa?"

Mit freundlichen Grüßen

M. Reeb

Von: Znevnaan Erro

Antwort von Stefan Rebmann (SPD)

Sehr geehrte Frau Reeb,

bei allem Verständnis und Anerkennung für Ihren Einsatz für den Umweltschutz, in Ihrer Anfrage vergreifen Sie sich schlichtweg im Ton. Das heißt nicht, dass ich als Abgeordneter nicht kritikfähig bin und ich bin es auch durchaus gewohnt kontroverse Debatten zu führen, aber auch hier gilt: der Ton macht die Musik.

Noch eine kurze inhaltliche Anmerkung. Wir sind uns der Risiken des unkonventionellen Frackings, wie es in den USA praktiziert wird, durchaus bewusst. Deshalb haben wir es mit dem verabschiedeten Gesetz auch verboten.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Rebmann