Stanislaw Tillich
CDU
Profil öffnen

Frage von Ervauneq Wbua Wbua an Stanislaw Tillich bezüglich Finanzen

# Finanzen 05. Aug. 2014 - 14:38

Sehr geehrter Herr Tillich,

Wie lange muss das Land Sachsen Rückstellungen für die Verluste der Landesbank Sachsen in welcher Höhe bilden bis diese getilgt sind ? Wo kommen die dafür nötigen Mittel her ?

Reinhard John

Von: Ervauneq Wbua Wbua

Antwort von Stanislaw Tillich (CDU)

Sehr geehrter Herr John,

für die im Zusammenhang mit dem Verkauf der Sachsen LB an die Landesbank Baden-Württemberg übernommene Bürgschaft haben wir in den vergangenen Jahren in voller Höhe die notwendigen Mittel, beispielsweise aus Steuermehreinnahmen, zurückgelegt.

Eventuelle Ausfälle bei der Sachsen LB werden also aus dieser Rücklage gezahlt. Es wird kein Geld bei Projekten, Förderungen und Unterstützungen abgezogen.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Stanislaw Tillich

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.