Frage an Stanislaw Tillich von Treq Mrggry bezüglich Soziales

24. Januar 2014 - 12:12

Sehr geehrter Herr Tillich,

können Sie sich vorstellen, dass in Sächs. Landtag Petitionen vorsätzlich falsch beantwortet werden, bzw. dass einem Bürger seit der Wiedervereinigung die Leistungen der beruflichen Integration und die Leistungen des Integrationsfachdienstes verweigert werden.
Üben Sie Kontrolle aus über den Petitionsausschuss?
Was kann ich noch unternehmen, um zu meinem Recht zu kommen?
In Sachsen werden händeringend Fachkräfte im Maschinenbau gesucht. Mir wird seit 1994 jegliche Integrationsleistung auf diesem Gebiet verweigert.

Ich würde mich sehr über eine Kontaktaufnahme mitIhnen freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Gerd Zettel

Frage von Treq Mrggry