Saskia Esken

| Abgeordnete Bundestag 2013-2017
Saskia Esken
Frage stellen
Jahrgang
1961
Berufliche Qualifikation
staatl. gepr. Informatikerin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 280: Calw

Wahlkreisergebnis: 20,2 %

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 18

eingezogen über Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Saskia Esken

Geboren am 28. August 1961 in Stuttgart; verheiratet; drei
Kinder.

1980 Abitur am Johannes-Kepler-Gymnasium Weil der Stadt;
verschiedene ungelernte Tätigkeiten; 1990 Abschluss der dualen
Ausbildung zur staatlich geprüften Informatikerin.

Stellvertretende Vorsitzende des Landeselternbeirats
Baden-Württemberg; Mitglied im Landesvorstand der
Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik;
Gründungsmitglied im Calwer Bündnis gegen Rechts;
Gründungsmitglied der Bürgerinitiative Tälesbach; Mitglied beim
BUND und bei Greenpeace, ver.di und campact, bei Frauen helfen
Frauen Calw e.V., beim Frauennetzwerk Freudenstadt und weiteren
kleinen Vor-Ort-Vereinen.

Gemeinderätin; Kreisrätin; Regionalrätin; SPD-Ortsvereins- und
Kreisverbandsvorsitzende.

Alle Fragen in der Übersicht

Sind Sie für oder gegen eine Autobahnprivatisierung und warum? Wer hat Sie über dieses Thema informiert?

Von: Urvqv Zbeybx

Antwort von Saskia Esken
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 10Nov2016

Wie stehen Sie zu einem Wildtierverbot in Zirkussen?

Von: Jbystnat Tenzzre

Antwort von Saskia Esken
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 16März2016

Sehr geehrte Frau Esken,

Mit den aktuellen Plänen einer „Rechtsvereinfachung“ sollen die Hartz-IV-Leistungen zum 60. Mal verändert und...

Von: Znahry Gevpx

Antwort von Saskia Esken
SPD

(...) Nicht wenige Menschen im Hartz - IV - Bezug fürchten jetzt, in Folge der Flüchtlingssituation schlechter gestellt zu werden. Ich kann das nachvollziehen, weil wir durch die öffentliche Diskussion zu lange den Eindruck haben entstehen lassen, die Politik tue viel für die Flüchtlinge, während die, die schon da sind, aus dem Blick geraten. (...)

# Internationales 30Nov2015

Stimmen Sie einem Einsatz der Bundeswehr OHNE eindeutigem UN-Mandat zu?

Von: Urvare Hrpxre

Antwort von Saskia Esken
SPD

(...) Ich finde, es gibt in der Frage einer deutschen Beteiligung an diesem Militäreinsatz keine richtige Entscheidung, denn ein Ja bedeutet ebenso Krieg, Leid und Tod wie ein Nein, und so oder so ist der Ausgang ungewiss. Ich habe unserer Beteiligung an dem Militäreinsatz in Syrien zugestimmt, so wie ich der Unterstützung der kurdischen Peschmerga mit Waffen und Ausbildung in ihrem Kampf gegen den Daesh zugestimmt habe. (...)

Sehr geehrte Frau Esken
zur Zeit ist eine Petition in Bearbeitung,
zum Thema:
Herr Verkehrsminister machen Sie das zuparken...

Von: Zvpunry Oenha

Antwort von Saskia Esken
SPD

(...) Ihr Schreiben habe ich zum Anlass genommen, die SPD-Mitglieder des Petitionsausschusses auf die Problematik des Blockierens von Gehwegen durch Autos anzusprechen. Dabei habe ich die Beispiele von Ihnen und Ihrer Frau angeführt. (...)

29Juni2015

Wir möchten eine öffentliche Positionierung zur Forderung "Fracking vollständig gesetzlich verbieten!" von Ihnen erhalten.

Von: Zvpunry Fxemlcpmnx

Antwort von Saskia Esken
SPD

(...) Gemäß dem Koalitionsvertrag müssen die Länder im Rahmen der Probebohrungen beteiligt werden. In diesen Punkten gibt es noch Klärungsbedarf zwischen den Koalitionsfraktionen. (...)

# Umwelt 17Juni2015

Sehr geehrte Frau Esken,

ich habe mit Bedauern festgestellt, dass Sie sich nicht an der Politiker-Umfrage zum Thema Fracking beteiligt...

Von: Urvqv Zbeybx

Antwort von Saskia Esken
SPD

(...) Im Rahmen der Gespräche mit der Union und bei den Anhörungen im Deutschen Bundestag hat sich gezeigt, dass es notwendig ist, sich für die Klärung zentraler Fragen noch etwas mehr Zeit zu nehmen. Es gilt der Grundsatz: Gründlichkeit vor Schnelligkeit. Fracking ist eine Risikotechnologie, die wir nicht einer Expertenkommission und dem Ermessen von Landesbehörden überlassen dürfen. (...)

27März2015

Maut

Weshalb bitte stimmen Sie dieser Europa-Integrationsfeindlichen und wirtschaftlich sinnlosen Maut zu?

Wollen Sie, dass wir...

Von: Zvpunry Mvryxr

Antwort von Saskia Esken
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

1Nov2014

Sehr geehrter Frau Esken

Sie stimmten und ihre Fraktion am 03. 07. gegen einen Antrag im Budestag, der sich gegen die sachgrundlose...

Von: Gbz Mrgg

Antwort von Saskia Esken
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

9Okt2014

Sehr geehrte Frau Esken

Sie stimmten gegen einen Antrag, der die Angleichung der Ost-Rente VOLLSTÄNDIG bis 2017 vorsah.
Laut...

Von: Gbz Mruyr

Antwort von Saskia Esken
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Verbraucherschutz 27März2014

Sehr geehrte Frau Esken,

zu Ihrer Antwort auf die Frage von Uree Ervpuyr:

"Es gehört zur...

Von: Uraqevx Avgfpu

Antwort von Saskia Esken
SPD

(...) Daher erhalten sie ihre Legitimität über den nationale Weg. Fakt ist aber, dass das Europäische Parlament bei der Ernennung lediglich begrenzte Mitspracherechte hat. Hier gibt es einen Verbesserungsbedarf. (...)

13Feb2014

Einen schönen guten Tag Frau Esken,

ich bitte Sie mir zu erläutern wie Sie zu der Entscheidung kommen gegen ein Verbot des Anbaus von...

Von: Xynhf Ervpuyr

Antwort von Saskia Esken
SPD

(...) Bei unterschiedlicher politischer Einschätzung innerhalb der Bundesregierung ist es üblich, sich auf EU-Ebene zu enthalten. (...) Januar 2014 gegen grüne Gentechnik und die Zulassung von „Dupont 1507“ gestimmt. (...)

%
9 von insgesamt
14 Fragen beantwortet
20 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Landeselternbeirat Baden-Württemberg "Stuttgart" Stellv. Vorsitzende Themen: Bildung und Erziehung, Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung