Saskia Esken

| Kandidatin Bundestag 2013-2017
Saskia Esken
Frage stellen
Jahrgang
1961
Wohnort
Bad Liebenzell
Berufliche Qualifikation
Ausbildung zur staatlich geprüften Informatikerin (ADV)
Ausgeübte Tätigkeit
Tätigkeit in der Programmierung, SPD-Kreisvorsitzende
Wahlkreis

Wahlkreis 280: Calw

Wahlkreisergebnis: 20,2 %

Parlament
Bundestag 2013-2017
Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 15Aug2013

Warum ist die SPD dieses Jahr für die Einführung eines Mindestlohnes, wo sie es doch als Bundestagsfraktion 2003 (ich glaube es war 2003) wo man...

Von: Xynhf Wbexr

Antwort von Saskia Esken
SPD

(...) Als ich 2009 das erste Mal für den Bundestag kandidiert habe, hielten wir es schon für dramatisch, dass 21% der Beschäftigten in Deutschland im Niedriglohnsektor arbeiten, heute sind es im Schnitt 23% - das ist fast ein Viertel der Beschäftigten! In unserem reichen Land Baden-Württemberg, im Speckgürtel der besonders reichen Region Stuttgart, nämlich in unseren beiden Kreisen Calw und Freudenstadt leben laut einer Untersuchung des Pestel-Instituts 30.000 Menschen, die unter einem gedachten Mindestlohn von 8,50 Euro arbeiten. Sie bringen als Vollzeitbeschäftigte im Schnitt einen Monatsnettolohn von 785 Euro nach Hause, als Minijobber mit Wochenarbeitszeiten von durchschnittlich 10,5 Stunden erhalten sie ein monatliches Taschengeld von 270 Euro. (...)

%
1 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Landeselternbeirat Baden-Württemberg "Stuttgart" Stellv. Vorsitzende Themen: Bildung und Erziehung, Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung