Portrait von Sabine Waschke
Sabine Waschke
SPD
80 %
/ 10 Fragen beantwortet

Wie ist ihre Positionen zum 9 euro ticket?

Sehr geehrter Frau Waschke ,

was ihr ihre Positionen um Bundes 9 Euro ticket?
würden sie eine Hessiche Version unterstützen da die Bundes SPD bei einem dauerhaften Ticket versagt hat.
Wenn nein warum?

Meine zweite frage ist, wie kann Fulda noch besser im Öffentlich netzt angeschlossen werden?
Wie kann es sein das FULDA gießen über 2 stunden dauert mit der bahn dauert. Wird das ein großes thema für sie in der zukunft haben?

meine letzte frage ist, Wo kann ich alle ihre Lobby kontakte und Nebeneinkünfte einsehen.

Danke für die Transparenz und eine genaue Antwort.
Mit freundlichen grüßen
Felix B.

Frage von Felix B. am
Thema
Portrait von Sabine Waschke
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 6 Tage

Sehr geehrter Felix B.,

vielen Dank für Ihre Fragen, die ich Ihnen gerne beantworte. Gestatten Sie mir bitte, dass ich sie in drei Antworten aufteile:

Antwort 1:

Die Bundes-SPD hat mit dem 9-Euro-Ticket einen Meilenstein in der Geschichte des deutschen Öffentlichen Nahverkehrs gelegt. Nun gilt es ein Nachfolgemodell zu schaffen, dass vor allem sozial ausgewogen ist. Selbstverständlich würde ich eine hessische Version unterstützen, sofern sie durchdacht und sozial gerecht ist. Allerdings wäre mir eine bundeseinheitliche Lösung lieber.

Antwort 2:

Fulda ist mit seinem Bahnhof in der Mitte Deutschlands bereits sehr gut an den Bahnverkehr angeschlossen. Dennoch: Der Ausbau des Bus- und Bahnverkehrs ist seit jeher ein wichtiges Thema in der Politik. Mit dem Klimawandel wird es sogar noch bedeutender. Mit der Bahn fahren Sie immerhin ohne umsteigen zu müssen bis nach Gießen durch. Der Grund für die Dauer der Fahrt ist, dass die Bahn bei jedem Bahnhof anhält – insgesamt 16 Mal. Das hat den Vorteil, dass auch Menschen aus ländlicheren Gebieten die Chance haben, diese Strecke zu nutzen. Der Nachteil ist die Dauer der Fahrt. Ich hoffe, dass diese Verbindung in Zukunft häufiger genutzt wird, damit auch Verbindungen mit weniger Zwischenstopps von der Bahn, bzw. dem RMV angeboten werden.

Antwort 3:

Auf der Homepage des Hessischen Landtags finden Sie unter jedem Abgeordneten die sogenannten „Angaben nach den Verhaltensregeln“. Ich persönlich sitze lediglich im Aufsichtsrat der Rhön Energie GmbH in Fulda. (https://hessischer-landtag.de/content/sabine-waschke)

Die Lobbykontakte sind nicht einsehbar. Ich persönlich bin eine Befürworterin eines öffentlichen Lobbyregisters, wie es bereits in anderen Landtagen gehandhabt wird. Die Landesregierung hat einen Vorschlag hierfür ausgearbeitet, der aus Sicht der SPD und der Organisation „Lobbycontrol“ völlig unzureichend ist. Wir fordern, dass Lobbyregister als öffentliche, nutzerfreundliche und barrierefreie Online-Datenbank zugänglich zu machen. Zudem fordern wir einen Lobbybeauftragten, der regelmäßig über Lobbytätigkeiten berichtet und notfalls Sanktionen vorschlägt.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meinen Aussagen helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Waschke

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Sabine Waschke
Sabine Waschke
SPD