Sabine Kurtz
CDU

Frage an Sabine Kurtz von Rccyr Uryzhg bezüglich Innere Sicherheit

11. Dezember 2010 - 16:53

Sehr geehrte Frau KURTZ!

In der Leonberger Kreiszeitung vom Donnerstag, 9.12.2010, Lokalteil, wird berichtet, dass der neue BOS-Funkturm, der gerade in Weissach am Aidenberg errichtet wird, statt einer schmalen Silhouette, wie vom Baurechtsamt des Landkreises Böblingen ursprünglich genehmigt, jetzt in einer stark geänderten Ausführung mit mehreren Plattformen und Gitterstäben, als mit einer breiten Silhouette erstellt wird. Daher die folgenden Fragen:

1.) Gibt es dafür sachliche Gründe?

2.) Muss dafür eine erneute Änderungs-Baugenehmigung nachträglich eingeholt werden?

Mit bestem Dank im voraus für Ihre Antwort und freundlichen Grüssen

Helmut Epple

Frage von Rccyr Uryzhg
Antwort von Sabine Kurtz
27. Dezember 2010 - 10:12
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen 1 Tag

Sehr geehrter Herr Epple,

vielen Dank für Ihre Mail vom 11. Dezember zum neuen BOS-Funkturm in Weissach.

Wie mir das Landratsamt Böblingen auf Anfrage mitgeteilt hat, wurde der Bauherr - das Amt Vermögen und Bau Baden-Württemberg in Ludwigsburg - aufgefordert, mitzuteilen, warum der Mast von den Plänen abweicht. Sobald die entsprechende Auskunft vorliegt, wird sich das Landratsamt wieder mit dem Thema befassen. Gerne können Sie in dieser Sache erneut auf mich zukommen.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Kurtz
Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg Wahlkreis Leonberg - Herrenberg - Weil der Stadt