Portrait von Rolf Mützenich
Rolf Mützenich
SPD
87 %
34 / 39 Fragen beantwortet

Warum sind die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung vom Einkommen abhängig, obwohl die Leistungen für alle GLEICH sind?

Die privat Versicherten beteiligen sich nicht am Solidaritätsprinzip . Umverteilung sollte doch über die Steuer erfolgen. Wird der Sinn des Grundgesetzes nach Gleichbehandlung nicht verletzt?

Frage von Norbert Z. am
Portrait von Rolf Mützenich
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche

Sehr geehrter Herr Z. .

haben Sie vielen Dank für Ihre Frage. Das die Beiträge für die GKV vom Einkommen der Versicherten abhängig ist hat mit dem Solidaritätsprinzip zu tun. Dies sorgt dafür, dass es zu einem sozialen Ausgleich kommt zwischen höheren Einkommen und geringeren Einkommen. Ein weiterer Aspekt dieser Solidargemeinschaft ist die beitragsfreie Familienversicherung. 

Wir als SPD würden gerne die Bürger*innenversicherung einführen, in die alle, nicht nur Beamt*innen und Selbständige, sondern auch Abgeordnete, einzahlen. Die FDP ist hiervon bisher noch nicht überzeugt, wir werden aber an unserer Idee weiter festhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Rolf Mützenich

 

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Rolf Mützenich
Rolf Mützenich
SPD