Robin Thiedmann
Die Humanisten
Profil öffnen

Frage von Wrerzvnf Yhovpu an Robin Thiedmann bezüglich Finanzen

# Finanzen 16. Mai. 2019 - 22:52

Hi Robin, ich bin in den letzten Wochen auf die Partei der Humanisten aufmerksam geworden und bin von vielem begeistert was ich lese. Zu einigen, für mich wichtigen Themen, habe ich jedoch noch keine Stellung von Euch gefunden. Deshalb meine Fragen etwas ausführlicher:
Wie ich verstehe sieht sich die Partei Die Humanisten als pro-europäische Partei und strebt ein Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten an. Was ich mich dabei frage ist, wird dabei auch die aktuelle wirtschaftliche und finanzpolitische Lage auch kritisch hinterfragt? Werden bei den Humanisten auch Themen wie: die Systemrelevanz fast aller Banken, "Retten" von bzw. Bürgen für andere EU-Staaten (besonders im Hinblick auf die No-Bailout-Klausel des Vertrags von Maastricht/ Amsterdam/ Lissabon), die Nullzinspolitik und der Protektionismus (z.B. hohe Einfuhrzölle aus dem nicht EU-Ausland) diskutiert?
Gilt außerdem für Die Humanisten der Euro, der doch zunehmend einen instabilen Eindruck macht, zwangsläufig als die Währung der Europäischen Union bzw. des künftigen europäischen Bundesstaates? Oder könnte sich die Partei ggf., wenn wissenschaftlich mit konkretem Anlass begründet, temporär zum Wohl aller beteiligten Staaten, von einer supranationalen Währung trennen um erst später wieder eine neue pan-europäische Währung zu schaffen?
Liebe Grüße Jeremias

Von: Wrerzvnf Yhovpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.