Jahrgang
1983
Wohnort
Pirmasens
Berufliche Qualifikation
Kulturwissenschaften, B.A.
Ausgeübte Tätigkeit
Selbstständig
Liste
Bundesliste, Platz 3
Parlament
EU

EU

Der Austritt eines Mitgliedstaates aus der EU soll erschwert werden.
Position von Ricarda Riefling: Lehne ab
Ich will ein Europa der selbstbestimmten Vaterländer, statt einem fremdbestimmten EU-Moloch. Ich stehe für einen DEXIT - Deutschland muss raus aus der EU.
Die EU muss sicherstellen, dass in Seenot geratene Menschen geborgen werden und europäische Häfen anlaufen dürfen.
Position von Ricarda Riefling: Lehne ab
Um eine Wiederherstellung stabiler politischer Verhältnisse zu erreichen, dürfen wir nicht weiter zulassen, daß weiterhin Fremde in unser Land strömen. In Seenot geratenen Menschen sollen gerettet werden und sicher zurück in ihr Heimatland gebracht werden. Schlepperei muss drastisch bestraft werden!
Es soll eine Mindesthürde für den Einzug ins Europaparlament geben (Sperrklausel).
Position von Ricarda Riefling: Lehne ab
Das ist undemokratisch und sorgt nur dafür, daß die "großen" Parteien unter sich sind. So will man sich echte Opposition vom Leib halten.
Die EU muss die Einhaltung der Pariser Klimaschutzziele in zukünftige Handelsabkommen integrieren.
Position von Ricarda Riefling: Lehne ab
Umweltschutz ist Heimatschutz! Wir brauchen eine vernünftige Politik, die der Natur nützt und nicht dazu dient, den kleinen Mann auszubeuten (z.B. Dieselfahrverbot).
Sozialleistungen vom deutschen Staat sollten nur Personen mit deutscher Staatsbürgerschaft erhalten.
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
Selbstverständlich! Deutschland darf nicht das Sozialamt der Welt sein.
Die EU soll eine Steuer auf alle Finanzaktivitäten einführen (Finanztransaktionssteuer).
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
Eine solche Steuer ist richtig. Da wir einen Austritt aus der EU anstreben, wäre dies auch der richtige Weg auf natioanler Ebene.
Die EU soll in den nächsten 20 Jahren keine neuen Mitgliedstaaten aufnehmen.
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
In 20 Jahren wird es hoffentlich keine EU mehr geben. Daher erübrigt sich die Aufnahme weiterer Staaten.
Das Europäische Parlament soll künftig Gesetze einbringen können.
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
Die gewählten Abgeordneten sollten entscheiden, solange es die EU noch gibt.
Die USA sind kein verlässlicher Partner mehr für die europäische Außen- und Wirtschaftspolitik.
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
Das sind die USA schon lange nicht mehr und sie werden auch für eine Außen - und Wirtschaftspolitik nicht gebraucht. Sinnvoller wäre eine Kooperation auf Augenhöhe mit Russland.
Innerhalb der EU sollen alle Arbeitgeber ohne Einschränkung Arbeitnehmer*innen suchen dürfen.
Position von Ricarda Riefling: Lehne ab
Auf keinen Fall! Wir brauchen raumorientierte Volkswirtschaft statt Lohndrückerei.
EU-Subventionen soll es nur für nachhaltige Landwirtschaft geben.
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
Brüssel und Straßburg sind einfach zu weit weg um entscheiden zu können, was nachhaltig ist und was nicht. Wir wollen vor allem dabei helfen, den Betrieben den Übergang zu einer ökologisch verträglichen Landwirtschaft zu erleichtern.
Es soll keine einheitlichen europäischen Sozialstandards geben.
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
Die Lebensverhältnisse in Europas Ländern sind einfach zu unterschiedlich. Eine Vereinheitlichung würde uns Deutschen nur Nachteile bringen.
In der Sicherheitspolitik sollen Entscheidungen nicht mehr an Einstimmigkeit gebunden sein.
Position von Ricarda Riefling: Lehne ab
Staaten, die eine sicherheitsrelevante Mehrheitsentscheidung ablehnen, würden dann in Konflikte oder Kriege verwickelt, obwohl sie dies nicht wollen.
Die Listen für die EU-Wahlen sollen zu gleichen Teilen aus Männern und Frauen bestehen.
Position von Ricarda Riefling: Lehne ab
Kandidaten sollten nach dem Leistungsprinzip und fachlichen Kompetenzen aufgestellt werden können, unabhängig von Alter und Geschlecht. Übrigens bleiben die "Diversen" bei dieser irrsinnigen Forderung auf der Strecke ;-)
Ein EU-weites Verbot von Einwegplastik ist nicht zielführend.
Position von Ricarda Riefling: Lehne ab
Es gibt in vielen Bereichen umweltfreundlichere Alternativen, die man dem Plastik gegenüber bevorzugen sollte.
Auf EU-Ebene soll es eine Digitalsteuer für Konzerne wie Google oder Amazon geben.
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
Die Macht solcher Konzerne sollte dadurch begrenzt werden, und die Einnahmen zum Ausbau der Digitalisierung in den Nationalstaaten verwendet werden.
Zur Vermeidung von innereuropäischem Flugverkehr soll die EU in ein schnelles, europaweites Eisenbahnnetzwerk investieren.
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
Schienenverkehr ist eine umweltfreundliche und sichere Alternative zum Fliegen.
Die automatisierte Prüfung von Inhalten beim Hochladen ist ein verhältnismäßiges Werkzeug, um Urheberrechtsverletzungen im Internet zu verhindern.
Position von Ricarda Riefling: Lehne ab
Sogenannte Uploadfilter dienen nur der Einschränkung der Meinungs- und Pressefreiheit.
Alle EU-Abgeordneten müssen ihre Lobby-Aktivitäten öffentlich dokumentieren.
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
Richtig. Mit Korruption und Vetternwirtschaft muss endlich Schluss sein. Meine Lobby heißt Deutschland - und ganz transparent gesagt, bringt mir das keine finanziellen Vorteile.
Es ist richtig, dass westeuropäische Staaten Gas über eine Ostsee-Pipeline direkt von Russland beziehen (Nord Stream 2).
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
Jeder souveräne Nationalstaat sollte sich viele eigene Energiequellen schaffen. Es spricht nichts gegen eine Einfuhr aus Russland.
Europäische Unternehmen sollen bei öffentlichen Ausschreibungen Vorrang haben.
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
Deutsche Unternehmen müssen in Deutschland auch den Zuschlag bekommen. Erst wenn das nicht möglich ist, darf in europäischen Nachbarstaaten ausgeschrieben werden.
Zum 18. Geburtstag sollen alle EU-Bürger*innen ein kostenloses Interrailticket erhalten.
Position von Ricarda Riefling: Stimme zu
Wenn es auch noch gilt, wenn die Grenzen wieder dicht sind.... Von mir aus....

Die politischen Ziele von Ricarda Riefling

Ich stehe für ein Europa der Vaterländer! Deutschland muss wieder souverän werden und die EU verlassen. Nur so können wir unsere Identität und unsere Kultur bewahren. Und genau dafür möchte ich mich im EU-Parlament einsetzen!

Über Ricarda Riefling

Ich bin Mutter von fünf wunderbaren Kindern und bin selbstständig.

Seit 21 Jahren bin ich ehrenamtlich poltisch aktiv. Ehrenamtlich? Ja, ich erhalte kein Geld für meine Tätigkeiten, sondern handle aus tiefster Überzeugung.

 

"Im Glauben an Deutschland und in Liebe zur Heimat"

Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 22Mai2019

(...) die Zeitumstellungen sollen aus verschiedenen Gründen abgeschafft werden. Für welche dauerhafte Uhrzeit setzt sich die NPD für Deutschland ein? (...)

Von: Zvpunry Syroor

Antwort von Ricarda Riefling
NPD

(...) Die dauerhafte Sommerzeit würde im Winter bedeuten, dass es morgens später hell wird. Für Schulkinder würde das düstere erste Schulstunden bedeuten und viele Arbeitnehmer müssten im Stockfinsteren am Arbeitsplatz verbringen. (...)

# Internationales 20Mai2019

Warum wollen Sie den Austritt aus der EU und warum kandidieren sie dann überhaupt?

Von: Znetnergur Eöfpu

Antwort von Ricarda Riefling
NPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 20Mai2019

(...) Sollte das verboten werden oder würde ein Verbot die Religionsfreiheit von Muslimen einschränken?

Von: Wöet Xryyreznaa

Antwort von Ricarda Riefling
NPD

Hallo Herr Kellermann!

Das Schlachten ohne Betäubung ist in Deutschland verboten. Klingt gut,
aber leider haben Moslems und Juden die...

# Umwelt 19Mai2019

(...) warum sind Sie gegen ein Diesel-Verbot in deutschen Städten? (...)

Von: Ureoreg Urvamryznaa

Antwort von Ricarda Riefling
NPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
2 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.