Portrait von Reinhard Bütikofer
Reinhard Bütikofer
Bündnis 90/Die Grünen
100 %
100 / 100 Fragen beantwortet

Warum möchten Sie eine Zuckersteuer einführen? Warum denken Sie, dass Sie das Recht haben sich so stark in unser Leben einzumischen?

Hallo Herr Reinhard Bütikofer,

die Grünen fordern eine Zuckersteuer. Dies fordert u . A. Renate Künast, Sprecherin für Ernährungspolitik bei der Bundestagsfraktion der Grünen. (vgl. https://www.medical-tribune.de/meinung-und-dialog/artikel/zuckersteuer-aok-ddg-kinderaerzte-und-gruene-fordern-politische-eingriffe-bei-softdrinks/ oder https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Gruenen-Politikerin-Renate-Kuenast-Unsere-Lebensmittel-machen-uns-krank)

Deshalb meine Frage:

Warum möchten Sie eine Zuckersteuer einführen? Warum denken Sie, dass Sie das Recht haben sich so stark in unser Leben einzumischen?

Das Zucker gefährlich ist eine sehr einseitige Meinung. Im Gegenteil Zucker ist sogar sehr gut um beispielsweise Cortisol abzubauen oder um sich zu konzentrieren (deshalb gibt es sogar extra Dextro-Energie).
VG

Andre Bergen

Frage von Andre B. am
Portrait von Reinhard Bütikofer
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat

Sehr geehrter Herr B.,

der Artikel in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, auf den Sie verweisen, ist von 2019. Unser Wahlprogramm ist von 2021. Renate Künast hatte sich 2019 in einem Interview für eine Zuckersteuer ausgesprochen, aber die Partei ist diesem Vorschlag, wie Sie unserem Programm entnehmen, nicht gefolgt. So etwas kommt vor. Wir nennen es innerparteiliche Demokratie.

Darüber, wie wohltätig hoher Zuckerkonsum ist, will ich mit Ihnen nicht streiten, weil ich dazu aus eigener Kenntnis nichts beizutragen haben. Sie wissen aber selbst, dass Ihre sehr euphorische Einschätzung in der Wissenschaft auf starke Gegenargumente stößt.

Mit freundlichen Grüßen
Reinhard Bütikofer

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Reinhard Bütikofer
Reinhard Bütikofer
Bündnis 90/Die Grünen