Ramazan Selcuk

| Abgeordneter Baden-Württemberg
Ramazan Selcuk
Frage stellen
Jahrgang
1963
Wohnort
Reutlingen
Berufliche Qualifikation
Technischer Lehrer
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 60: Reutlingen

Parlament
Baden-Württemberg
Parlament beigetreten
10.10.2017
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Im aktuellen Europawahl-Programm lese ich erfreut bei Ihnen: ".. Vertraulichkeit der elektronischen Kommunikation müsse gewahrt werden .." - nur wenn ich in die Berliner Tagespolitik schaue, dann kann ich nicht erkennen, wie die SPD tatsächlich z.B. für eine vertrauliche Kommunikation eintritt. (...)

Von: Zvpunry Wretre

Antwort von Ramazan Selcuk
SPD

(...) Ziel meiner Datenpolitik ist es, das Recht auf Privatsphäre zu gewährleisten. Gleichzeitig möchte ich das gesellschaftliche Potenzial von Daten nutzen, denn Datenschutz und Big Data schließen sich nicht aus. (...)

(...) Was wollen Sie konkret als Landtagsabgeordneter tun um für Transparenz zu sorgen? (...)

Von: Qbebgurr Mbcc VT Riraghf

Antwort von Ramazan Selcuk
SPD

(...) Mein Kollege, Herr Boris Weirauch MdL und auch die Vorsitzende des Petitionsausschusses Frau Böhlen haben Ihnen schon geantwortet und ich kann diesen Antworten nichts hinzufügen. (...)

%
2 von insgesamt
2 Fragen beantwortet
15 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Antisemitismus entschlossen bekämpfen

07.03.2018
Dafür gestimmt