Alle Fragen in der Übersicht
18März2018

(...) Frankreich) ? Warum wird dieses Thema dermaßen totgeschwiegen? Nur weil es sich um Billionen handelt (...)

Von: Jbystnat Fpuznynaq

Antwort von Prof. Dr. Bernd Lucke

(...) Durch die ultra-expansive Geldpolitik wurde ein kleines konjunkturelles Strohfeuer entzündet. Die höheren Wachstumsraten und sinkenden Arbeitslosenquoten lassen den Anschein erwecken, dass die Krise gelöst ist. In Wahrheit ist sie nur mit sehr viel Geld ruhiggestellt. (...)

23Aug2015

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Lucke,

Der Bund erwartet 2015 laut Bundesinnenministerium bis zu 800 000 Asylbewerber.

Nach einem...

Von: Xney Znvre

Antwort von Prof. Dr. Bernd Lucke

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Nun habe ich mir das Video von Ihrer Rede angesehen. Eigentlich hätte ich ja einen Rechenschaftsbericht des Bundessprechers erwartet, aber Sie sprechen statt dessen vom Nukleus Ihrer neuen Partei, dem "Weckruf" https://youtu.be/I-5Y40FMG_M Mich persönlich wundert es unter diesen Umständen nicht, dass die Mitglieder ihrem Unmut durch Buh-Rufe Ausdruck verliegen haben. (...)

Von: Puevfgvar Xvepuubss

Antwort von Prof. Dr. Bernd Lucke

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Werden Sie von Ihrem Posten als Europa-Abgeordneter ebenfalls zurück treten, damit ein anderes AfD Parteimitglied dort die Interessen der AfD vertreten kann?

Von: Ebys Fpuarvqre

Antwort von Prof. Dr. Bernd Lucke

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Prof. Lucke,

wir wenden uns an Sie als Vorsitzenden der AfD-Delegation im Europäischen Parlament mit einer...

Von: Ebfv Züyyre

Antwort von Prof. Dr. Bernd Lucke

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 3Juni2015

(...) im Europaparlament wird gerade über eine gemeinsame europäische Steuerbemessungsgrundlage bei der Körperschaftsteuer diskutiert. Das macht mir Sorgen, denn ich bin dagegen, dass weitere Kompetenzen, besonders in einem Kernbereich des nationalen Rechts, nach Brüssel gehen. (...)

Von: Trbet Znvre

Antwort von Prof. Dr. Bernd Lucke

(...) Ist das ein möglicher Einstieg in die Steuerkompetenz für die EU? (...)

(...) Mehr als 16.000 Menschen sterben im Zusammenhang mit dem Vitamin-D-Mangel in Deutschland pro Jahr, so das Ergebnis der Studie der Forschungsgruppe Prod. (...)

Von: Ibyxre Fpuraqry

Antwort von Prof. Dr. Bernd Lucke

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wer als deutsche Partei eine solche Steuerpolitik duldet oder gar bewusst fördert oder hinnimmt, hat es nicht verdient, gewählt zu werden. Eine solche Steuerpolitik muss m. E. (...)

Von: Urvam-Nqbys Obxry

Antwort von Prof. Dr. Bernd Lucke

(...) Die im Rahmen der sog. Lux-Leaks-Affäre ans Tageslicht gekommenen Steuervermeidungspraktiken sind in jeder Hinsicht inakzeptabel und ich bin erstaunt, auf wie wenig Kritik diese Praktiken bei meinen Kollegen von der CDU/CSU, FDP und SPD gestoßen sind. (...)

10Nov2014

(...) in einem Bericht eines Regionalfernsehsenders wurde ein Interview mit einem Anlageexperten für Gold gesendet. Es wurde deutlich, dass das im Ausland gelagertes Gold der Deutschen nicht zurückgeführt wird, bzw. möglicherweise gar nicht mehr vorhanden ist. (...)

Von: Unenyq Ybgufpuügm

Antwort von Prof. Dr. Bernd Lucke

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Bürgerrechte 30Okt2014

(...) es fällt dem interessierten Beobachter leider negativ auf, dass Sie Fragen der Mitbürger direkt nur vor der Wahl beantwortet haben. Nun herrscht offensichtlich Funkstille. (...)

Von: Vatoreg Ehqbycu

Antwort von Prof. Dr. Bernd Lucke

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Bürgerrechte 12Okt2014

(...) Bezeichnen Sie sich als wertonservativ und wirtschaftsliberal oder eher christlich-sozial? Mir ist bekannt, dass Sie sich nicht im klassischen links-rechts-Schema einordnen lassen (wollen). Trotzdem bitte ich Sie um Beantwortung dieser Frage. (...)

Von: Fgrsna Enasg

Antwort von Prof. Dr. Bernd Lucke

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 26Sep2014

Ist es aus volkswirtschaftlicher Sicht möglich, dass die Arbeitsproduktivität in ein Verhältnis zu anderen gesellschaftlichen Kenndaten gebracht werden muss, um wirklich qualitativ eingeschätzt werden zu können? Zeugt der häufig verwendete Begriff "Wettbewerbsfähigkeit" für das marktwirtschaftliche Verständnis einer Regierung? (...)

Von: Senax Fpuarvqre

Antwort von Prof. Dr. Bernd Lucke

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
3 von insgesamt
19 Fragen beantwortet
471 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lebensmittelverschwendung

06.11.2016
Dafür gestimmt