Bernd Lucke
Frage an
Bernd Lucke
Liberal-Konservative Reformer

Welche Position vertreten Sie beim Thema Flüchtlingskrise und Asylrecht?

Außenpolitik und internationale Beziehungen
15. Mai 2019

(...) Drittens: Beim Zuzug von Wirtschaftsmigranten muss ebenfalls jedes Land selber entscheiden können, wie viel Migration es zulässt. Da diese Personen nicht von Gefahr für Leib und Leben bedroht sind und sie häufig in die Sozialsysteme einwandern, darf es keinerlei Zwang zu ihrer Aufnahme geben. (...)

Bernd Lucke
Frage an
Bernd Lucke
Liberal-Konservative Reformer

Kann man das Eurosystem reformieren, ohne dass auch künftig die soliden Nordstaaten Unsummen an Transfermittel in den Süden schicken? Sollte Deutschland nicht besser aus dem Euro austreten? (...)

Finanzen
15. Mai 2019

(...) Sollte diese Linie nicht durchzusetzen sein, ist es die offizielle LKR-Position, dass auch ein Austritt Deutschlands aus dem Euro kein Tabu sein darf. Allerdings wäre ein solcher Schritt wohl rechtswidrig und würde auf beiden Seiten enormen Schaden anrichten. (...)

Bernd Lucke
Frage an
Bernd Lucke
Liberal-Konservative Reformer

(...) in Ihrem neuen Buch liest sich für mich heraus, dass Sie großer Verfechter der NATO mit den USA als leitende Macht sind und aus diesen Gründen auch eine europäische Armee ablehnen. Da dies unweigerlich auch Auswirkungen auf andere politische Felder hat, würde mich interessieren, wie Ihre Positionen bezüglich gemeinsamen Projekten mit östlichen Mächten sind, wie beispielsweise der neuen Seidenstraße oder Pipelines für russisches Gas. Jede Öffnung nach Osten bedeutet schließlich auch Missmut im Westen. (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
04. Mai 2019

(...) Die Frage nach mehr europäischer Eigenständigkeit bei der Energie ist falsch gestellt. Europa hängt mittelfristig von Lieferungen von Staaten außerhalb Europas ab. Die beste Strategie lautet deshalb: Diversifizierung. (...)

Bernd Lucke
Frage an
Bernd Lucke
Liberal-Konservative Reformer

Noch wichtiger als alle wirtschaftlichen Themen werden zunehmend Umweltaspekte und die CO2 Einsparung. Haben sie dazu Ideen und Konzepte die Sie als Abgeordneter verfolgen würden? (...)

Umwelt
03. Mai 2019

(...) Die Diskussion um eine mögliche CO2-Steuer, die in Deutschland in den vergangenen Tagen entbrannt ist, finde ich sehr interessant. In den USA hatten vor einigen Wochen der Climate Leadership Council einen Plan zur Besteuerung von CO2 vorgeschlagen, der breite Unterstützung gefunden hat. (...)

Bernd Lucke
Frage an
Bernd Lucke
Liberal-Konservative Reformer

(...) Mir ist Ihre kritische Einstellung zum Euro bekannt. Könnten Sie sich ein Währungssystem vorstellen, bei dem die einzelnen Länder ihre historische Währung weiter behalten hätten und in der EU ein zusätzliches Währungssystem, der Euro, ähnlich dem früheren ECU als praktisches Zahlungsmittel eingeführt worden wäre, ohne feste Umtauschkurse festzulegen. Nach meiner Logik wäre das ganze System dadurch flexibel geblieben und es hätte nicht diese katastrophalen Krisen (Griechenland, Spanien Irland ...) gegeben. (...)

Finanzen
29. April 2019

(...) wenn die EU-Mitgliedsstaaten eine zweite Währung (Euro/ECU) eingeführt hätten, ohne ihre nationalen Währungen aufzugeben bzw. diese fest an den Euro zu binden, würde der Wechselkurs zwischen heimischer Währung und Euro frei schwanken. Man müsste also auf den Vorteil einer gemeinsamen Währung, den Wegfall der Wechselkursunsicherheit, verzichten. (...)

Bernd Lucke
Frage an
Bernd Lucke
Liberal-Konservative Reformer

(...) Sehr geehrter Herr Lucke, werden Sie - gesetzt den Fall, Sie werden in das Europaparlament gewählt - unser bestehendes Geldsystem thematisieren? Werden Sie die derzeit über das Zinseszinssystem bestehende Möglichkeit von exponentiellem Wachstum von privatem Vermögen bei gleichzeitiger Verschuldung eines Teils der Bevölkerung in Frage stellen - mit dem Ziel, dieses System abzuschaffen? (...)

Finanzen
25. April 2019

(...) Große Banken spielen im Wirtschaftskreislauf eine solch elementare Rolle, dass sie im Falle einer drohenden Insolvenz vom Steuerzahler gerettet werden müssen, um einen Zusammenbruch des Wirtschaftskreislaufs zu verhindern. Das ließe sich vermeiden, wenn Bankenaufsichten strenger agieren würden und indem der Gesetzgeber den Banken beispielsweise strengere Eigenkapitalvorschriften macht. (...)

Bernd Lucke
Frage an
Bernd Lucke
Liberal-Konservative Reformer

Sollte die EU aktuell neue Mitgliedsstaaten aufnehmen? (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
16. April 2019

(...) Die ersten beiden Staaten könnte man von mir aus mehr oder weniger sofort aufnehmen, aber sie haben eben keinen Aufnahmeantrag gestellt. Georgien und diverse Balkanstaaten wollen gerne in die EU, aber sie sind nicht in einem aufnahmefähigen Zustand. Speziell für die Balkanstaaten haben die letzten "Fortschrittsberichte", die das Parlament verabschiedet hat, sehr deutlich gemacht, dass diese Staaten noch lange nicht beitrittsfähig sind. (...)