Frage an Philipp Amthor von Abeoreg Urafr bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

30. November 2019 - 22:25

Sehr geehrter Herr Amthor,

Ihre Partei debattiert gerade in sogenannten Werkstattgesprächen viel über eine breite Palette von Themen. Dabei kam auch das Thema Dienstpflicht auf.

In diesem Zusammenhang fordern auch Sie die Einführung einer Dienstpflicht. Wenn ich Ihren Lebenslauf richtig interpretiere, dann haben Sie nach dem Abitur direkt an der Universität zu Greifswald Jura studiert. Sie haben sich also dagegen entschieden freiwillig Wehrdienst zu leisten, ein FSJ oder einen Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren.

Mich würde nun interessieren, warum Sie einen solchen Dienst nicht gemacht haben? Was waren Ihre persönlichen Beweggründe? Auch würde ich gerne wissen, warum Sie sich mit diesem Lebenslauf dennoch für eine Dienstpflicht engagieren und ob Sie zwischen Ihrer persönlichen Entscheidung und Ihren politischen Zielen keinen Widerspruch sehen?

Mit freundlichen Grüßen
Abeoreg Urafr

Frage von Abeoreg Urafr