Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeit Kunde / Organisation Interval Einkommen Erfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Publizistische Tätigkeit
Einkommen im Jahr 2020
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 02.09.2020
Letzte Änderung am Datensatz: 02.09.2020
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien
Land: Deutschland
Eulenspiegel-Verlag
Berlin
Deutschland
einmalig
3.500 € bis 7.000 €
Einkommensstufe: 2
02.09.2020
Vorsitzende des Kuratoriums
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 20.04.2020
Letzte Änderung am Datensatz: 27.07.2020
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
Land: Deutschland
Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum
Berlin
Deutschland
20.04.2020
Mitglied des Kuratoriums
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 05.11.2019
Letzte Änderung am Datensatz: 05.11.2019
Kategorie: Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
Land: Deutschland
Deutscher Koordinierungsrat der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. (DKR)
Bad Nauheim
Deutschland
05.11.2019
Mitglied des Präsidiums
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 15.02.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 29.10.2019
Kategorie: Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Politisches Leben, Parteien
Land: Deutschland
Stiftung Neue Verantwortung e.V.
Berlin
Deutschland
15.02.2018

Über Petra Pau

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Lehrerin, Gesellschaftswissenschaftlerin
Geburtsjahr
1963

Petra Pau schreibt über sich selbst:

Ich bin Jahrgang 1963. Als Ur-Berlinerin und Linke streite ich für ein soziales Europa. Meine Pro-Themen sind Bürgerrechte und Demokratie, meine Kontra-Themen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus. 1998 wurde ich in Mitte-Prenzlauer Berg überraschend erstmals in den Bundestag gewählt. Seither weitere fünf Mal, jeweils erneut mit Direktmandat in meinem Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf. Den Bundestag habe ich aus verschiedenen Perspektiven kennengelernt: als Mitglied einer Fraktion, 2002 bis 2005 als fraktionslose Abgeordnete und seit 2006 als Vizepräsidentin des Bundestages. Das „Hohe Haus“ ist wichtig, aber nicht der Nabel der Welt. Das richtige Leben ist dort, wo Bürgerinnen und Bürger sich engagieren oder wo sie ausgegrenzt werden. Das erste ist gut, das zweite fatal. Im Zentrum linker Politik steht die soziale Frage. Sie betrifft allzu viele negativ. Die Armut nimmt zu, in einem der reichsten Länder der Welt. Das ist nicht hinnehmbar und dagegen opponiere ich. Aber es gibt weitere grundsätzliche Fragen. Vielerorts wüten Kriege, herrscht Elend, mit deutscher Beteiligung. Frieden, Abrüstung und Menschlichkeit sind das Gebot der Stunde. Hier und weltweit.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Petra Pau:
Abgeordnete Bundestag

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
Aktuelles Mandat

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über den Wahlkreis: Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
34,20 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
1

Kandidatin Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: DIE LINKE
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
34,20 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
1

Abgeordnete Bundestag 2013 - 2017

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über den Wahlkreis: Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
38,90 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
2

Kandidatin Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: DIE LINKE
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
38,90 %
Listenposition:
2

Politische Ziele

"Volksvertreter" gefällt mir nicht von Petra Pau Bürgerrechte und Demokratie sind seit Jahren meine Pro-Themen. Folglich heißen meine Kontra-Themen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus - kurz Menschenverachtung. Sie haben meine Arbeit als linke Innenpolitikerin geprägt, in unserer Partei und in der Gesellschaft, ebenso mein Agieren als Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, im In- und Ausland. Unter Bürgerrechte und Demokratie fällt übrigens auch das massenhafte Ausspähen von persönlichen Daten. Aktuell sind die US- und weitere Geheimdienste im Fokus der Kritik, zu Recht. Aber auch "Hartz IV"-Betroffene müssen 150 bis 180 ganz persönliche Daten preisgeben. Wer arm dran ist, verliert auch noch Bürgerrechte. Das sind unhaltbare Zustände. Auch nicht länger hinnehmbar ist, dass die Reichen immer reicher und die Armen immer zahlreicher werden. Es ist höchste Zeit für gerechte Steuern. "Einer trage des anderen Last!", bleibt mein Motto. Ein christliches Gebot, ein linker Anspruch, eine politische Herausforderung. Ich nehme sie weiterhin an! Mit möglichst vielen! Deshalb gefällt mir übrigens auch das Wort "Volksvertreter" nicht. Ich vertrete kein Volk. Ich verstehe mich als Partnerin - im gemeinsamen solidarischen Kampf für einen überfälligen Politikwechsel.

Abgeordnete Bundestag 2009 - 2013

Fraktion: DIE LINKE
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn - Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
47,60 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
2

Kandidatin Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: DIE LINKE
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn - Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
47,60 %
Listenposition:
2

Politische Ziele

Mein politisches Angebot für den Bundestags-Wahlkampf sind vor allem drei Themen. Erstens eine linke und soziale Antwort auf die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise. Zweitens mein Engagement gegen den permanenten Abbau von Bürgerrechten und für mehr Demokratie. Und drittens eine Herausforderung, die uns auch im Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf umtreibt - der Kampf gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Siehe auch Rede zur Nominierung als Direktkandidatin im Wahlkreis: www.petrapau.de Siehe auch Rede auf der Berliner LandesvertreterInnenversammlung: www.petrapau.de

Kandidatin Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
42,60 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
2

Abgeordnete Bundestag 2005 - 2009

Fraktion: DIE LINKE
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
2
Startdatum: