Fragen und Antworten

Bundestag Wahl 2017
Pressebild Parsa Marvi
Frage an
Parsa Marvi
SPD
Bundestag Wahl 2017
Pressebild Parsa Marvi
Frage an
Parsa Marvi
SPD

Über Parsa Marvi

Ausgeübte Tätigkeit
Produktmanager Breitband
Berufliche Qualifikation
Diplom-Betriebswirt (BA)
Wohnort
Karlsruhe
Geburtsjahr
1982

Aktuelle Politische Ziele von Parsa Marvi:
Kandidat Bundestag Wahl 2021

MEHR EUROPA DURCHSETZEN!

Um das Modell Europa zu erhalten, müssen wir die Marktmacht großer (digitaler) Konzerne zugunsten demokratischer Kontrolle zurückdrängen. Ich kämpfe für einen europäischen Ordnungsrahmen und damit gegen einen Dumping-Wettbewerb um Steuern und Löhne und für eine klare und transparente digitale Grundrechtecharta. Denn: Um Demokratie, Freiheit und Grundrechte zu wahren, müssen wir unsere Arbeits- und Lebenswelt auch im digitalen Zeitalter human gestalten.  

INDUSTRIEAUFBRUCH INS 21. JAHRHUNDERT – JETZT!

Kein Land ist in die internationalen Wertschöpfungsketten so tief integriert wie Deutschland. Deshalb betrifft es uns besonders, dass sich Wirtschaft und Arbeit rasant verändern und immer globaler und digitaler werden. Das gilt vor allem für unsere Industrie. Sie steht für Gute Arbeit und für Mitbestimmung: Sie müssen wir, verbunden mit konsequentem Klimaschutz, erhalten und weiter ausbauen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag Wahl 2021

Tritt an für: SPD
Wahlkreis: Karlsruhe-Stadt
Wahlkreis
Karlsruhe-Stadt
Wahlliste
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition
12

Politische Ziele

MEHR EUROPA DURCHSETZEN!

Um das Modell Europa zu erhalten, müssen wir die Marktmacht großer (digitaler) Konzerne zugunsten demokratischer Kontrolle zurückdrängen. Ich kämpfe für einen europäischen Ordnungsrahmen und damit gegen einen Dumping-Wettbewerb um Steuern und Löhne und für eine klare und transparente digitale Grundrechtecharta. Denn: Um Demokratie, Freiheit und Grundrechte zu wahren, müssen wir unsere Arbeits- und Lebenswelt auch im digitalen Zeitalter human gestalten.  

INDUSTRIEAUFBRUCH INS 21. JAHRHUNDERT – JETZT!

Kein Land ist in die internationalen Wertschöpfungsketten so tief integriert wie Deutschland. Deshalb betrifft es uns besonders, dass sich Wirtschaft und Arbeit rasant verändern und immer globaler und digitaler werden. Das gilt vor allem für unsere Industrie. Sie steht für Gute Arbeit und für Mitbestimmung: Sie müssen wir, verbunden mit konsequentem Klimaschutz, erhalten und weiter ausbauen.

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Karlsruhe-Stadt
Wahlkreis
Karlsruhe-Stadt
Wahlkreisergebnis
23,60 %
Wahlliste
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition
18

Kandidat Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Karlsruhe-Stadt
Wahlkreis
Karlsruhe-Stadt
Wahlkreisergebnis
29,60 %
Listenposition
31