Frage an Oswin Veith von Zngguvnf Crymre bezüglich Verkehr und Infrastruktur

05. Dezember 2019 - 22:57

Deutschland braucht eine Verkehrswende, das ist mittlerweile fast allen klar. Die Bundesregierung hat unter anderem die Stärkung der E-Mobilität mit Kaufprämien beschlossen. Diese Förderung kommt vor allem Großkonzernen zugute, die sich einen Eigenanteil von bis zu 3000,- € pro Fahrzeug problemlos leisten können. Kleine Startups können das nicht und gehen leer aus.

Das Münchner E-Auto Startup Sono Motors (sonomotors.com) steckt momentan in einer aussichtslosen Crowdfunding Kampagne um die nächsten Schritte zur Serienproduktion finanzieren zu können.

Wäre es aus Sicht der Bundesregierung möglich z.B. über die KfW hier Starthilfe zu leisten? Ansonsten geht dieses vielversprechende Projekt vermutlich zum Jahreswechsel Insolvent.

Vielen Dank!

Gruß
Zngguvnf Crymre

Vielen Dank

Frage von Zngguvnf Crymre
Antwort von Oswin Veith
11. Dezember 2019 - 12:08
Zeit bis zur Antwort: 5 Tage 13 Stunden

Sehr geehrter Herr Crymre,

vielen Dank für Ihre Frage.

Leider kann ich Ihnen bezüglich Ihrer Anfrage keine Auskunft geben und kann nur raten, dass sich das Unternehmen selbst mit der KfW oder mit der Förderberatung des Bundes (https://www.foerderinfo.bund.de/elektromobilitaet) in Verbindung setzt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Oswin Veith