Nils Wiechmann

| Kandidat Rheinland-Pfalz 2011-2016
Nils Wiechmann
Frage stellen
Jahrgang
1976
Wohnort
Koblenz
Berufliche Qualifikation
Diplom Pädagoge/ Diplom Sportmanager
Ausgeübte Tätigkeit
Referent beim DFB
Wahlkreis

Wahlkreis 9: Koblenz

Parlament
Rheinland-Pfalz 2011-2016
Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 23März2011

Lieber Herr Wiechmann,

Wie stehen Sie zu Homosexualität? Befürworten Sie eine Gleichstellung der Ehe mit heterosexuellen Paaren- und somit...

Von: Wnaxn Uüzzrevpu

Antwort von Nils Wiechmann
DIE GRÜNEN

(...) Zur Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften: Wir GRÜNEN setzen uns für ein tolerantes und weltoffenes Rheinland-Pfalz, in dem die Ausgrenzung und Diskriminierung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transsexuellen, Transgender und Intersexuellen (LSBTTI) aktiv bekämpft und queere Lebenskonzepte als gleichwertige Lebenskonzepte anerkannt werden, ein. Wir streben eine angemessene und stetige ideelle und finanzielle Förderung schwul-lesbischer Infrastruktur und Interessenvertretung in Rheinland-Pfalz an. Das Land soll sich im Bundesrat für eine Ausweitung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) einsetzen, damit LSBTTI in keinem Lebensbereich diskriminiert werden. (...)

# Wirtschaft 22März2011

Hallo Herr Wichmann,
ich reibe mir im Moment jeden Morgen völlig verdattert die Augen, wenn ich die Presse verfolge. Jetzt überschlagen sich...

Von: Jreare Ebfraonhz

Antwort von Nils Wiechmann
DIE GRÜNEN

(...) Die zukunftsfähige Gestaltung der Stromnetze bedeutet jedoch viel mehr als nur den Bau neuer Leitungen. Der schnelle Umstieg auf erneuerbare Energien, den wir GRÜNE seit vielen Jahren fordern, erfordert flexiblere Kraftwerke , die großräumige Vernetzung der dezentralen Stromerzeuger, innovative Speicher, neue Netz-Technologien sowie eine intelligent optimierte Netzsteuerung. (...)

Sehr geehrter Herr Wiechmann,

die Grünen in Hessen seinerzeit unter Joschka Fischer hatten den Bau des 32 km langen fehlenden...

Von: Treuneq Jnygre Unam

Antwort von Nils Wiechmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Wiechmann,

die Grünen in Hessen seinerzeit unter Joschka Fischer hatten den Bau des 32 km langen fehlenden...

Von: Treuneq Jnygre Unam

Antwort von Nils Wiechmann
DIE GRÜNEN

(...) Nicht in immer neuen und teuren Straßenbauprojekten liegt die Zukunft, sondern in einer Stärkung von Bussen und Bahnen und der Instandhaltung des vorhandenen Straßennetzes. Unser Motto lautet: Sanieren statt Planieren. Die Verschandelung der Landschaft durch die Mittelrhein- oder die Hochmoselbrücke brauchen wir nicht! (...)

Sehr geehrter Herr Wiechmann,

meine in Koblenz lebenden Söhne - und mich - interessiert, wie Sie zur Frage "Direktere Demokratie", mehr...

Von: Revpu Gevccr

Antwort von Nils Wiechmann
DIE GRÜNEN

(...) Voraussetzung dafür ist eine größtmögliche Transparenz von Verwaltung, Rats- und Ausschusssitzungen. Daher werden wir uns für einen flächendeckenden Aufbau eines Ratsinformationssystems einsetzen. Grundsätzlich sollten Ausschusssitzungen kommunaler Ratsgremien öffentlich sein. (...)

# Wirtschaft 28Feb2011

Hallo Herr Wichmann,

ich bin jetzt bereits 2x von Ihrem Kontroller ausgebremst worden, weil meine Beiträge zu lang geraten waren. Aber das...

Von: Jreare Ebfraonhz

Antwort von Nils Wiechmann
DIE GRÜNEN

(...) 1. Das Ziel 100% Erneuerbare Energien bis 2030 ist sehr ehrgeizig, aber durchaus machbar. Dafür müssen wir nur jetzt die richtigen Weichenstellungen vornehmen. (...)

Guten Tag Herr Wiechmann,

meine Frage: Werden Sie (Die Grünen), sofern Sie nach der Wahl an der Landesregierung beteiligt sein sollten,...

Von: Jbystnat Oervgonegu

Antwort von Nils Wiechmann
DIE GRÜNEN

(...) Das Bundesverwaltungsgericht hat durch sein Urteil bestätigt, dass das Vorgehen von Justizminister Bamberger rechtswidrig war. (...) Durch dieses Vorgehen wurde die Verfassung gebrochen und meiner Meinung nach hätte der Justizminister deshalb zurücktreten müssen. (...)

Sehr geehrter Herr Wiechmann,

im letzten Jahr unterzeichnete das Kultusministerium des Landes Rheinland-Pfalz ein Kooperations¬abkommen mit...

Von: Znexhf Csyütre

Antwort von Nils Wiechmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Wiechmann,

im letzten Jahr unterzeichnete das Kultusministerium des Landes Rheinland-Pfalz ein Kooperations¬abkommen mit...

Von: Znexhf Csyütre

Antwort von Nils Wiechmann
DIE GRÜNEN

(...) Wir wollen, dass die Atomwaffen, die noch in Büchel lagern, aus Rheinland-Pfalz sofort abgezogen und unschädlich gemacht werden und die Bundesregierung die rechtswidrige „nukleare Teilhabe“ aufgibt. Wir GRÜNE wenden uns aktiv gegen völkerrechtswidrige Einsätze, die von Rheinland-Pfalz ausgehen und wir treten dafür ein, dass die Militärpräsenz wie z.B. in Ramstein oder Spangdahlem planvoll abgebaut wird. (...)

# Wirtschaft 22Feb2011

Sehr geehrter Herr Wiechmann,

mit Interesse habe ich die Beiträge bzgl. des Ausbaus der Stromnetze verfolgt.
Ich stimme Herrn...

Von: Whyvna Unhcg

Antwort von Nils Wiechmann
DIE GRÜNEN

(...) Leider läuft die Netzausbauplanung zurzeit höchst intransparent. Berechnungen über den Bedarf an neuen Leitungen können weder von der Regierung noch vom Parlament oder von unabhängigen Wissenschaftlern nachvollzogen werden. (...)

# Gesellschaft 15Feb2011

Sehr geehrter Wiechmann,

ich bin eine Schülerin des Gymnasiums auf der Karthause in Koblenz.
Zur Zeit behandeln wir im Sozialkunde-...

Von: Pnevan Xncryyr

Antwort von Nils Wiechmann
DIE GRÜNEN

(...) Für uns GRÜNE geht es in der Integrationspolitik darum, ein Zusammenleben mit sozialer Chancengleichheit und in kultureller Selbstbestimmung zu ermöglichen. Wir stehen für ein gleichberechtigtes Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft in unserem Land. Insbesondere im Bereich der Sprachförderung brauchen wir eine bessere Unterstützung der Migrantinnen und Migranten. (...)

# Wirtschaft 14Feb2011

Hallo Herr Wichmann,

ich habe Ihre Antwort zur Entwicklung der Strompreise gelesen. Ich gehe davon aus, Ihnen ist bekannt, dass die...

Von: Jreare Ebfraonhz

Antwort von Nils Wiechmann
DIE GRÜNEN

(...) Das gilt für große Übertragungsleitungen, die den Windstrom von der Küste ins ganze Land bringen, ebenso wie für die Verteilnetze vor Ort, die es für immer mehr dezentral erzeugten Ökostrom fit zu machen gilt. Nur verbunden durch starke und intelligente Stromnetze können die erneuerbaren Energien ihre volle Stärke ausspielen. Die dafür erforderliche Netzinfrastruktur wollen wir unverzüglich aufbauen. (...)

%
12 von insgesamt
15 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.