Fragen und Antworten

Frage an
Nebahat Güçlü
SPD

(...) In der Mitteilung des Senats an die Bürgerschaft und in der Einzelbegründung der Verträge wird erläutert, dass die Muslimverbände als „privatrechtliche Religionsgemeinschaften“ (anders als Körperschaften des öffentlichen Rechts) „keine Verpflichtung zur Rechtstreue“ haben. Insoweit fehlt also grundsätzlich die Gewähr für grundgesetzkonformes Verhalten. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
13. Februar 2015
Diese Frage wurde noch nicht beantwortet
Frage an
Nebahat Güçlü
SPD

Na die Debatte haben sie ja nun mal selbst herbeigeführt, wenn Ihr Beitrag bundesweit ausgestrhlt wird.

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
13. Oktober 2009

(...) Auf unseren Wahllisten sind alle ungeraden Plätze grundsätzlich Frauen vorbehalten. Im Übrigen haben wir uns in Hamburg vehement für ein neues Wahlrecht eingesetzt, das von der Initiative Mehr Demokratie befördert wurde. Wir haben jetzt auch in Hamburg Wahlkreise, die WählerInnen können beim nächsten Mal 10 Stimmen abgeben und sie können quasi unbegrenzt Kumulieren und Panaschieren. (...)

Abstimmverhalten

Über Nebahat Güçlü

Ausgeübte Tätigkeit
MdHB, Sozialpädagogin
Berufliche Qualifikation
Studium der Politikwissenschaft und Germanistik
Geburtsjahr
1965

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Hamburg
2015 - 2020

Fraktion: SPD
Gültig ab

Vorherige Fraktionen

Fraktion
DIE GRÜNEN (Hamburg 2015-2020)
Gültig bis
Fraktion
fraktionslos (Hamburg 2015-2020)
Gültig bis
Wahlliste: Landesliste
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
25

Austritt aus Partei

Kandidatin Hamburg
2015

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlliste: Landesliste
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
25

Abgeordnete Hamburg
2008 - 2011

Kandidatin Hamburg
2008

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlliste: Landesliste
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
5

Abgeordnete Hamburg
2004 - 2008

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Hamburg-Altona
Wahlkreis:
Hamburg-Altona
Listenposition:
13