Nancy Faeser
SPD

Frage an Nancy Faeser von Senax Xenhfr bezüglich Arbeit und Beschäftigung

06. Mai 2019 - 16:09

Hallo Frau Faeser,

als Generalsekretärin der Hessen SPD waren Sie für das historische Wahldebakel mitverantwortlich. Trotzdem wollen Sie für den Fraktionsvorsitz kandidieren. Deshalb die Fragen: Haben Sie aus Ihren Fehlern gelernt? Wenn ja, was wollen Sie besser machen? Als "Innenexpertin" Ihrer Partei waren Sie für die Aufklärung des NSU-Skandals zuständig. Haben Sie etwas aufgeklärt? Wenn ja, was?

Frage von Senax Xenhfr
Antwort von Nancy Faeser
09. Mai 2019 - 08:01
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 15 Stunden

Sehr geehrter Herr Kraus,
vielen Dank für Ihr großes Interesse an meiner Arbeit.
Gerne übermittele ich Ihnen hiermit zum einen den Link zu der Pressemitteilung anlässlich der Nominierung zum Parteivorsitz, in der Sie Teile meiner politischen Schwerpunktthemen finden können.
https://www.nancy-faeser.de/2019/05/06/die-alltagsthemen-muessen-unser-handeln-leiten/

Außerdem möchte ich Ihnen gerne den Link zum Abschlussbericht des NSU Untersuchungsausschusses in Hessen zukommen lassen, in dem die Arbeit des fast über die ganze Legislaturperiode andauernden Ausschusses auf knapp 1300 Seiten zusammengefasst ist. Die Landesregierung hatte mit ihrer Mehrheit die ehrliche Aufklärung verhindert, so dass es abweichende Abschlussbericht gibt.

http://starweb.hessen.de/cache/DRS/19/1/06611.pdf

Mit freundlichen Grüßen
Nancy Faeser