Jahrgang
1963
Berufliche Qualifikation
Übersetzer für Russisch und Französisch
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 268: Heilbronn

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 9
Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2004
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Link,

herzlichen Dank für Ihre Antwort in Bezug auf Todesstrafe und Lissabon Vertrag. Allerdings ist da noch eine Frage...

Von: Puevfgbcu Xöoyr

Antwort von Michael Link
FDP

(...) Deutschland hat bereits 1949 die Menschenrechtskonvention sowie zahlreiche Zusatzprotokolle unterschrieben. Deren Bestimmungen sind - unabhängig von den EU-Verträgen - bindendes Recht. (...)

Sehr geehrter Herr Link,

In Artikel 102 unseres Grundgesetzes steht: "Die Todesstrafe ist abgeschafft."

Staatsrechtler...

Von: Puevfgbcu Xöoyr

Antwort von Michael Link
FDP

(...) Die Einschätzung oder vielmehr die Befürchtung des Staatsrechtlers Schachtschneider teile ich überhaupt nicht. Die Todesstrafe wird auch durch den Lissabonner Vertrag nicht wieder eingeführt. Der Vertrag verweist auf die Europäische Menschenrechtskonvention, die unabhängig von den EU-Verträgen gilt. (...)

# Kultur 11Juni2009

Sehr geehrter Herr Link,

schon seit längerem verfolge ich besorgt die Diskussion über gewalthaltige Computerspiele (den Begriff "...

Von: Avpb Tlfva

Antwort von Michael Link
FDP

(...) Wir hoffen, dass die Bundestagswahl am 27. September dazu führt, dass die FDP in einer Regierungskoalition diese fehlgeleitete Verbotspolitik verhindern und ihre sachorientierte Position durchsetzen kann. (...)

Sehr geehrter Herr Link,

auf den Seiten des Bundestags ist zu lesen: "Das Grundgesetz (GG) ist die Verfassung der Bundesrepublik...

Von: Puevfgbcu Xöoyr

Antwort von Michael Link
FDP

(...) ich bezweifle diese Aussage nicht. Ich bin stolz auf das Grundgesetz als die geltende Verfassung des deutschen Staates. (...)

Sehr geerter Herr Link,

nachdem mitte Mai die Bundes-FDP die Wiedergutmachung der 25% Rückerwerbsregelung in ihr Bundeswahlprogramm...

Von: Crgre Yössryubym

Antwort von Michael Link
FDP

(...) haben Sie bitte Verständnis, wenn ich bezüglich Ihrer Frage auf den tatsächlichen Termin der Bundestagswahl verweise. Aus Respekt vor den Wählerinnen und Wählern möchte ich nicht auf mögliche Konsequenzen der Bundestagswahl eingehen, geschweige denn auf mögliche Koalitionsverhandlungen. (...)

Sehr geehrter Herr Link,

viele Bürger fühlen sich nicht richtig vertreten und fordern mehr Einflußnahme auf die Politik bzw. Mitsprache bei...

Von: Puevfgbcu Xöoyr

Antwort von Michael Link
FDP

(...) Jedoch soll der Wunsch und die Bereitschaft von Bürgern, Verantwortung für eine aktive Bürgergesellschaft zu übernehmen und an ihrer Ausgestaltung mitzuwirken, natürlich nicht ignoriert werden. Die Bürgerinnen und Bürger sollen jederzeit die Möglichkeit haben, sich über Elemente direkter Demokratie an der politischen Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland zu beteiligen. Bewährte Formen der Beteiligung sind dabei Bürgerinitiativen und Bürgerbegehren. (...)

# Finanzen 28Mai2009

Sehr geehrter Herr Link,

prinzipiell begrüße ich die von der FDP geplante Steuerreform in drei Stufen - die Vereinfachung des Steuerrechts...

Von: Qbebgurr Gbrerxv

Antwort von Michael Link
FDP

(...) Denn anders als die Koalition gibt die FDP das Ziel der Haushaltskonsolidierung nicht auf. Wir fordern eine wirksame Schuldenbremse im Grundgesetz und einen verbindlichen Schuldentilgungsplan, um die Belastung kommender Generationen nicht noch weiter ansteigen zu lassen. Viele der jetzt notwendigen Maßnahmen erhöhen zunächst den Finanzbedarf des Staates und damit die Neuverschuldung. (...)

Sehr geehrter Herr Link,

wie Sie vielleicht wissen, schwören Bundespräsident, -kanzler und -minister jeweils feierlich, sich für das Wohl...

Von: Wöet Qerfpure

Antwort von Michael Link
FDP

(...) gegen das gängige Prozedere in Deutschland zum Ableisten des Amtseides für den Bundespräsidenten, -kanzler und -minister, habe ich nichts einzuwenden. (...)

Sehr geehrter Herr Link,

Sie werben für sich als Abgeordneter der die Interessen der Region Heilbronn-Franken vertritt. Welche Aktivitäten...

Von: Zvpunry Fpurax

Antwort von Michael Link
FDP

Sehr geehrter Herr Schenk,

vielen Dank für Ihre Frage. Das Thema A6 (genauso wie die "Frankenbahn") ist in der Tat ein "Dauerbrenner" für...

# Finanzen 10Jan2009

Sehr geehrter Herr Link,

Konkret würde mich aktuell ihre Meinung interessieren, wie Sie eigentlich als FDP-Bundestagsabgeordneter zur der...

Von: Crgre Urafpury

Antwort von Michael Link
FDP

(...) Dass bei Lohnerhöhungen und gleich hoher Inflationsrate dann unterm Strich weniger überbleibt, was als kalte Progression bezeichnet wird, ist dann wieder nicht richtig. Als Lösung bleibt nur die Veränderung des Tarifs - also bei steigenden Einkommen keine steigende Steuerbelastung - oder zumindest alle Jahre eine Steuersenkung. (...)

Wie bewerten Sie die zunehmenden totalitären Tendenzen in der politischen Landschaft Deutschlands und was gedenken Sie als Abgeordneter dagegen zu...

Von: Rvxr Evfgb

Antwort von Michael Link
FDP

(...) Wer in die USA reist, dessen persönlichste Daten reisen ihm voraus. Der Abbau von Bürgerrechten ist gefährlich; noch gefährlicher ist die schleichende Gewöhnung an den Freiheitsverlust und der immer häufigere Rückgriff auf Verbote, Regulierung und Kontrollen. Daher ist es in der Tat höchste Zeit für ein Umdenken und Umlenken! (...)

# Soziales 27Dez2008

Sehr geehrter Herr Link,

sie haben die
Anfrage 16/11236 vom 03.12.2008 Ihrer Fraktion unterzeichnet.

Wir sind Mitglieder der...

Von: Rin haq Ervauneq Fpujnem

Antwort von Michael Link
FDP

(...) Vor diesem Hintergrund hat die FDP-Bundestagsfraktion vorgeschlagen, dass durch die Entrichtung von Nachversicherungsbeiträgen zur FZR die Übersiedler das nachholen können sollen, was sie in der Zeit vor der Übersiedlung aus berechtigten Überlegungen nicht tun wollten, nämlich Beiträge in die Sozialversicherung einzahlen. So könnten einerseits die Lücken in den Rentenbiografien geschlossen werden. (...)

%
18 von insgesamt
18 Fragen beantwortet
20 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Nicht beteiligt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Nicht beteiligt

Internetsperren

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Nicht beteiligt

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Nicht beteiligt

Pages