Michael Brand
CDU

Frage an Michael Brand von Nagba Fpuzvqg bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

13. Dezember 2012 - 14:38

"abgeordnetenwatch.de ist der direkte Draht von Bürgerinnen und Bürgern zu den Abgeordneten und Kandidierenden. "Bürger fragen - Politiker antworten" ist der Kern des Portals. Der öffentliche Dialog schafft Transparenz und sorgt für eine Verbindlichkeit in den Aussagen der Politiker. Denn alles ist auch Jahre später noch nachlesbar. Daneben werden auf abgeordnetenwatch.de das Abstimmungsverhalten der Abgeordneten und ihre Nebentätigkeiten öffentlich."

Herr Brand,

haben Sie und die anderen CDU "Politiker" (auch Frau Merkel) angst vor dieser "Transparenz"

Mfg.

Anton Schmidt

Frage von Nagba Fpuzvqg
Antwort von Michael Brand
13. Dezember 2012 - 15:29
Zeit bis zur Antwort: 50 Minuten 57 Sekunden

Lieber Herr Schmidt,

was mich wirklich verwundert: dass Abgeordnetenwatch es als Internetplattform nicht fertiggebracht hat über mehrere Jahre, also seit der letzten Wahl im Jahr 2009 ! - die Wahlperiode neigt sich mittlerweile dem Ende zu - meine Mitgliedschaften in den Ausschüssen des Parlaments zu aktualisieren; ebenso wie die persönlichen Daten. Denn auch familiär kann sich ja etwas in 3 Jahren tun, z.B. ich mittlerweile stolzer Vater von 3 Kindern bin.

Druckerzeugnisse wie der "Kürschner" haben das hinbekommen, dass "schnelle" Medium Abgeordnetenwatch nicht - schon witzig :-)

Herzliche Grüße, auch Wünsche für das Weihnachtsfest und das Neue Jahr
wünscht Ihnen
Ihr

Michael Brand MdB