Jahrgang
1975
Wohnort
Bamberg
Berufliche Qualifikation
Ärztin
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Staatsministerin für Gesundheit und Pflege
Stimmkreis

Stimmkreis 402: Bamberg-Stadt

Stimmkreisergebnis: 38,1 % (eingezogen über den Stimmkreis)

Wahlkreisliste
Oberfranken, Platz 1
Parlament
Bayern
Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 5Dez2019

Sehr geehrte Frau Ministerin Huml,

die Ausschüsse des Bundesrats tagten gestern erneut zum Masernschutzgesetz, das am 14.11.2019 vom...

Von: Znevn Fpuzvrq

Antwort von Melanie Huml
CSU

(...) Es ist zutreffend, dass die im Masernschutzgesetz vorgesehene Impfpflicht in den Schutzbereich mehrerer Grundrechte eingreift und deshalb einer Rechtfertigung bedarf. Sie liegt vor, wenn das Gesetz verhältnismäßig ist. (...)

# Gesundheit 26Nov2019

(...) der Bundestag hat nun am 14. November 2019 das Masernschutzgesetz beschlossen. Werden Sie, liebe Frau Ministerin, als Mitglied im Bundesrat Einwände erheben und einen Vermittlungsausschuss anrufen? (...)

Von: Fgrsna Sevgm

Antwort von Melanie Huml
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 25Nov2019

(...) am 12. November wurde im Bayerischen Landtag darüber abgestimmt die Reduktion von Antibiotika-Einsatz durch alternative Medizin zu erforschen, wobei auch die Wirksamkeit homöopathischer Mittel untersucht werden soll. (...)

Von: Fgrsna Urebyq

Antwort von Melanie Huml
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 21Sep2019

(...) ich hätte gern von Ihnen gewusst, wie Sie und Ihre bayerischen Kollegen gestern am 20.09.2019 in der 980. Sitzung des Bundesrats in TOP 35 über die Stellungnahme zum Kabinettsentwurf des Masernschutzgesetzes abgestimmt haben - besonders zu den Ziffern 1 und 33 (https://www.bundesrat.de/drs.html?id=358-1-19)? (...)

Von: Znevn Fpuzvrq

Antwort von Melanie Huml
CSU

(...) vielen Dank für Ihr Interesse am Gesetzgebungsverfahren zum Masernschutzgesetz. Das Abstimmungsverhalten im Plenum veröffentlicht die Bayerische Staatskanzlei demnächst auch unter (...)

# Gesundheit 24Aug2019

(...) Um welchen Betrag haben die bayr. Überwachungsbehörden die Kontrollfrequenz seit Bekanntwerden der Keimbelastung an Geflügel erhöht? (...)

Von: Tüagure Orre

Antwort von Melanie Huml
CSU

(...) Die Bekämpfung von Multiresistenten Erregern (MRE) besitzt hohe Priorität in der Gesundheitspolitik Bayerns. (...)

# Gesundheit 9Mai2019

(...) Warum gibt es keine Zuteilung mit Niederlassungspflicht? Kann man von hochsubventionierten Studenten (...)

Von: Reafg Fgenhß

Antwort von Melanie Huml
CSU

(...) a. die Vergabe gezielter Anreize für Landärzte in Regionen mit besonderen Schwierigkeiten bei der Nachbesetzung von Praxen vorsieht. (...)

%
4 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
43 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.