Frage an
Matthias Hördt
DIE LINKE

Hallo Matthias, wie stehst du zur Integration der vielen Kriegsflüchtlinge. Was würden die Linken und du als Kandidat tun um dieses Thema, Flucht seine Ursachen und Folgen Menschenwürdiger als Andere zu behandeln?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
07. März 2016

(...) Wichtig wäre es, sofort den Sprachunterricht, und Bildung allgemein, für Flüchtlinge ohne bürokratische und finanzielle Hürden - also kostenlos - zu organisieren. Gleiches gilt für die Gesundheitsversorgung. (...)

Frage an
Matthias Hördt
DIE LINKE

(...) Haben die Weinheimer Schuelerinnen und Schueler der Haupt- bzw. Werkrealschulen auch die Moeglichkeit, am Schueleraustausch mit unseren Partnerstaedten, bzw. Israel zu besuchen, teizunehmen? (...)

Soziale Sicherung
03. März 2016

(...) Ich denke, dass in einer Gemeinschaftsschule insgesamt mehr Kinder an internationalen Austauschen teilnehmen könnten und würden. Ich würde als Abgeordneter in allen Schulen (ab Klasse 9) dafür werben, mehr internationale Austausche zu machen. (...)

Frage an
Matthias Hördt
DIE LINKE

Als aktives Mitglied einer der großen deutschen Kirchen stelle ich die Frage, wie lange es wohl noch dauern wird, bis die gaengie Praxis des Kirchensteuereintreibens abgeschafft wird. Caritas, Diakonie und Barmherzigkeit leiden unter dem Finanzgebaren und eine Besinnung auf die wirklichen seelsorgerlichen Aufgaben waere eine große Chance für die Basisgemeinden. (...)

Soziale Sicherung
03. März 2016
Diese Frage wurde noch nicht beantwortet
Frage an
Matthias Hördt
DIE LINKE

Hallo Herr Hördt,

wie stehen Sie zum Thema Umwelt und Stadtentwicklung? Was halten Sie von der stetigen Umwandlung von Acker- in Bauland und wie könnten Sie sich eine Alternative dazu vorstellen?

Umwelt
01. März 2016

(...) Ich stehe zum Grundsatz Innenentwicklung vor Außenentwicklung. Bevor neue Siedlungen und Gewerbegebiete entwickelt werden, sollen die bestehenden mit einer entsprechenden Infrastruktur ausgestattet und genutzt werden. (...)

Frage an
Matthias Hördt
DIE LINKE

Wie stehen Sie zu Zeitverträgen- befristete Arbeitsverträge - speziell im öffentlichen Dienst... bei wissenschaftlichen und nicht wissenschaftlichen Personal und was würden Sie dagegen tun?

Veztneq Rpxevpu

Arbeit und Beschäftigung
28. Februar 2016

(...) eines meiner wichtigsten politischen Ziele ist der unbefristete sozialversicherungspflichtige Vollzeitarbeitsplatz für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Mit diesem sollte ein Einkommen erreicht werden können, das zum selbstbestimmten Leben ohne staatliche Transferleistungen gut ausreicht. (...)

Frage an
Matthias Hördt
DIE LINKE

(...) Insofern ist es nur logisch und verdienstvoll, dass Merkel so viele Flüchtlinge als möglich integrieren will, um diesen Prozess zu verlangsamen. Welche Antworten hat die Linke um dieser demographischen Katastrophe entgegen zu treten?

Soziale Sicherung
25. Februar 2016

(...) Den Menschen die Existensangst nehmen, damit sie zuversichtlich in die Zukunft schauen und eine Familie gründen wollen. Stärkung der solidarischen Sozialversicherung. (...)