Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Marlene Schönberger

Ausgeübte Tätigkeit
Politikwissenschaftlerin an der LMU München
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaftlerin M.A.
Wohnort
Adlkofen
Geburtsjahr
1990

Marlene Schönberger schreibt über sich selbst:

Marlene Schönberger

Fraktionsvorsitzende GRÜNE Kreistag Landshut

Fraktionsvorsitzende GRÜNE Gemeinderat Adlkofen

Vereinsgründerin "Queer in Niederbayern e.V."

Projektmanagerin für internationale Jugendaustausche des Auswärtige Amts

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag 2021 - 2025
Aktuelles Mandat

Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Rottal-Inn
Wahlkreisergebnis
7,70 %
Erhaltene Personenstimmen
10188
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
15

Kandidatin Bundestag Wahl 2021

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: Rottal-Inn
Wahlkreis
Rottal-Inn
Wahlkreisergebnis
7,70 %
Erhaltene Personenstimmen
10188
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
15

Politische Ziele

  • Für konsequenten Klimaschutz! Die Klimakrise ist längst bei uns angekommen. Wir müssen jetzt handeln. Ich setze mich für einen konsequenten Klimaschutz ein, der Arbeitsplätze schafft, unsere Lebensqualität erhöht und bei dem niemand auf der Strecke bleibt. Es braucht ein Umdenken bei Mobiliät und Energieerzeugung, klare Perspektiven für Unternehmen und einen starken sozialen Ausgleich für die Menschen.
  • Das gute Leben für Alle: Alle Menschen haben das Recht auf ein würdevolles Leben ohne Existenzängste. Dafür brauchen wir gute Arbeit mit starken Tariflöhnen und einen deutlich höheren Mindestlohn. Aber auch eine Alternative zum menschenunwürdigen Hartz IV, eine Kindergrundsicherung für alle Familien, auskömmliche Renten und genug günstigen Wohnraum. Menschen, die weniger als 100.000 Euro im Jahr verdienen, werden wir steuerlich entlasten. 
  • Ganz einfach: Gleiche Arbeit, gleiche Bezahlung: Ohne Frauen geht in unserer Gesellschaft nichts. Trotzdem erfahren sie oft nicht genügend Wertschätzung und sind daher überdurchschnittlich häufig von Armut betroffen. Wir brauchen endlich gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit, eine Aufwertung von typischen "Frauenberufen" wie Pflege und Erziehung sowie kluge Arbeitszeitmodelle für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Frauen und Mädchen müssen effektiv vor Gewalt geschützt werden.
  • In Vielfalt zusammen leben: Niederbayern ist bunt und das ist gut so. Die Menschen im Wahlkreis stammen aus über 100 verschiedenen Nationen, sie sind unterschiedlich alt und haben unterschiedliche Träume und Ziele. Ich will eine weltoffene Gesellschaft, die alle Menschen schützt und in der alle Stimmen gehört werden. Junge, alte und queere, egal ob mit Behinderung oder ohne. 

 

Kandidatin Bayern Wahl 2018

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: Dingolfing
Wahlkreis
Dingolfing
Wahlkreisergebnis
10,32 %
Wahlliste
Niederbayern
Listenposition
3