Markus Herbert Weske
SPD

Frage an Markus Herbert Weske von Wüetra Orueraqg bezüglich Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

30. August 2018 - 14:37

Wie stehen sie zu der Gasbeleuchtung in Düsseldorf? Können sie sich vorstellen das die komplette Gasbeleuchtung in Düsseldorf unter Denkmalschutz zu stellen.

Frage von Wüetra Orueraqg
Antwort von Markus Herbert Weske
03. September 2018 - 08:43
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 18 Stunden

Sehr geehrter Herr Orueraqg,

vielen Dank für Ihre Frage. Im April 2017 – also kurz vor der Landtagswahl – hatte mich bereits die "Initiative Düsseldorfer Gaslicht" um eine Stellungnahme gebeten. Da ich sehr viel davon halte, dass Politikerinnen und Politiker auch nach einer Wahl zu dem stehen, was sie vorher im Wahlkampf gefordert bzw. angekündigt haben, wiederhole ich an dieser Stelle gerne meine Stellungnahme von damals:

"Als Bürger Düsseldorfs fände ich es gut, wenn viele Gasbeleuchtungen in den Wohngebieten erhalten blieben. Als Landtagsabgeordneter mache ich hier aber keine falschen Versprechungen. Ich glaube nicht, dass sich das Land in dieser Frage in die Entscheidungen der 396 NRW-Kommunen einmischen sollte. Die Städte und Gemeinden können vor Ort besser entscheiden, ob und wo Gasbeleuchtungen erhalten bleiben sollen."

Mit freundlichen Grüßen

Markus Herbert Weske MdL