Bayern Wahl 2008
Frage an
Marco Schneider
SPD

Sehr geehrter Herr Schneider,

Ihrer Wahlkampfwerbung darf ich entnehmen, dass Sie in der Studentenvertretung der Universität Würzburg erfolgreich aktiv waren.

Bildung und Erziehung
14. September 2008

(...) Ich habe die Stelle bekommen, weil ich bis dato über vier Jahre Berufserfahrung als Selbständiger vorweisen konnte. Einen Hochschulabschluss brauchte ich für meine Tätigkeit als Kultur- und Pressereferent genausowenig wie für meine Tätigkeit als Sozialberater im Studentenwerk. (...)

Bayern Wahl 2008
Frage an
Marco Schneider
SPD

Sehr geehrter Herr Schneider,

ich studiere zur Zeit in Würzburg Englisch und Sozialkunde auf Lehramt an Gymnasien. Als angehender Lehrer interessieren mich deshalb im Speziellen die Bildungsziele, die sie und ihre Partei verfolgen:

Bildung und Erziehung
11. September 2008

(...) eine längere gemeinsame Schulzeit streben wir zwar langfristig schon an, aber erst in kleineren Schritten. Franz Maget selbst äußert sich zur Diskussion über Schulmodelle so: "Erstmal konkret vor Ort eine Bestandsaufnahme machen, was die Eltern, Lehrer und Schüler wollen und brauchen. Und dann die passende Schulform hierfür entwickeln." (...)

Bayern Wahl 2008
Frage an
Marco Schneider
SPD

Sehr geehrter Herr Schneider,

wie stehen sie zur verlängerten Laufzeit von Atomkraftwerken?

Wie könnte man ihrer Meinung nach den Ausfall an Strom (durch den Ausstieg aus der Atomkraft) beseitigen?

Energie
03. September 2008

(...) Es bleibt das Problem der Speicherung von Energie. Hier könnten wir viel weiter sein, wenn die Großkonzerne ernsthaft an einer Alternative zum Atomstrom forschen würden. Ich bin mir sicher: wenn wir die Milliarden, die in die Atom-Forschung gesteckt wurden, in Erneuerbare Energien, in Effizienzsteigerung und in die Erforschung besserer Energiespeicher stecken würden, könnten wir am Ende der Laufzeiten ein schlüssiges Konzept vorweisen. (...)