Madeleine Henfling

| Abgeordnete Thüringen 2014-2019
Madeleine Henfling
Frage stellen
Jahrgang
1983
Wohnort
Ilmenau
Berufliche Qualifikation
Studium der Geschichte, Afrikanistik und Niederländische Sprachwissenschaft
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 22: Ilm-Kreis I

Wahlkreisergebnis: 8,0 %

Liste
Landesliste, Platz 5

Eingezogen über die Liste

Parlament
Thüringen 2014-2019
Alle Fragen in der Übersicht

Habe nun schon Seit der Wende Bündniss 90 die Grünen gewählt.Bin jetzt so entsetzt wie noch nie,das die Grünen den Pflichtimpfungsplan zustimmen.Wo ist eure freiheitliche Grundordnung geblieben und die Würde eines jeden einzelnen.Ich dachte immer wenigstens die grüne Partei ist gegen jegliche Verschmutzung in der Natur sowie beim Menschen selbst.Oder ornet ihr euch jetzt doch dem Mamut Geld unter.Vielleicht war es naiv zu glauben ihr seit anders.Also warum habt ihr dem Vorschlag von diesem Herrn Spahn zugestimmt? (...)

Von: Naarterg Jbuytrsnueg

Antwort von Madeleine Henfling
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

12Sep2017

Warum wird das Thema Tempolimit nicht mehr in den Vordergrund des Wahlkampfes gestellt? Angeblich sind über 60% der Bundsbürger für die Einführung des Tempolimits. (...)

Von: Nezva Fgrhqry

Antwort von Madeleine Henfling
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

13Juni2017

(...) 1. Viele konsekutive Masterprogramme sind mit obligatorischen Mindestnoten versehen, wodurch Bachelor-AbsolventInnen, die diese nicht erreicht haben, von diesen Programmen praktisch lebenslang ausgeschlossen sind. Was halten Sie davon? (...)

Von: Znygr Qvrejnyq

Antwort von Madeleine Henfling
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Hempling,

bitte teilen Sie mir mit, ob und ggf. wann Sie die am 28.01.2016 übergangenen 3 Fragen beantworten werden:...

Von: Jvysevrq Zrvßare

Antwort von Madeleine Henfling
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) wenn ich eine OTZ- Zeitungsnotiz von heute richtig verstehe, sind auch B90/GRÜNE-Abgeordnete dagegen, einen Schlußstrich zu ziehen und die Vokabel "parlamentsunwürdig" aus dem Gesetz zur Stasi-Überprüfung zu streichen. Hierzu wüßte ich von Ihnen als Nichtjuristin gern, welches Unrecht einer womöglich allein schon dadurch begangan haben soll, daß er sich seinerzeit aufgrund seines Glaubens / seiner Welt- Anschauung entschlossen hatte, für das MfS der DDR zu arbeiten? (...)

Von: Jvysevrq Zrvßare

Antwort von Madeleine Henfling
DIE GRÜNEN

(...) Hinzukommt dass, das Prinzip eines Parlamentes nämlich dass alle Abgeordneten Gleiche unter Gleichen sind damit konterkariert wird, dass die Mehrheit der Abgeordneten einzelne für parlamentsunwürdig erklären kann. Wir wollen eine Fortsetzung der Abgeordnetenüberprüfung und eine Abschaffung der Parlamentsunwürdigkeit. Darüberhinaus setzen wir uns auf allen Ebenen für eine Aufklärung der SED-Diktatur ein. (...)

%
1 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einführung eines Paritätsgesetzes

05.07.2019
Dafür gestimmt

Sportfördergesetz

07.11.2018
Dafür gestimmt

Wahltermin für 2019 ändern

27.09.2018
Dagegen gestimmt

Überarbeitung der Künstlersozialkasse

23.06.2017
Dafür gestimmt

Pages