Portrait von Lisett Stuppy
Lisett Stuppy
DIE GRÜNEN

Frage an Lisett Stuppy von Gubznf Syägtra bezüglich Umwelt

27. Februar 2021 - 20:55

Was gedenken Sie gegen die Lärmbelastung durch Kampfjet-Überflüge in unserem Bereich zu unternehmen.
Dass die Übungsflüge notwendig sind, ist mir klar. Sie könnten aber auch woanders stattfinden. Minutenlang sind die Maschinen zu hören. Manchmal so laut, dass man sich im Freien nicht unterhalten kann. Das geht von Montags bis Freitags.
Auf http://fluglaerm-kl.de/pics/germany_heatmap_fighter_2020.jpg können Sie sich über die Häufigkeit informieren. Die meisten Überflüge finden hier in unserem Bereich (Saarland und Pfalz) statt. Das Aufkommen sollte besser verteilt werden.

Frage von Gubznf Syägtra
Antwort von Lisett Stuppy
01. März 2021 - 21:41
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage

Sehr geehrter Herr Flätgen,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage. Auch ich habe diese "Himmelsbewegungen" beobachtet. Ich finde auch, in den letzten Monaten habe ich ungewöhnlich viele militärische Flugzeuge gesehen und gehört. 

Leider wird die Pfalz im Vergleich zu anderen Gebieten überdurchschnittlich als Übungsluftraum genutzt. Sie können sicher sein, dass wir Grüne uns im Landtag für weniger Fluglärm einsetzen z.B. durch eine bessere Verteilung auf alle Übungslufträume oder Begrenzung der Betriebszeiten. 

In unserem Wahlprogramm schreiben wir dazu: "Durch den militärischen Flugbetrieb sind viele Menschen in Rheinland-Pfalz von militärischem Fluglärm belastet. Wir fordern, dass der Übungsflugbetrieb durch eine strikte Begrenzung der Betriebszeiten und Nutzungsstunden im Sinne der dort lebenden Bevölkerung reguliert und limitiert wird. Dabei ist zusätzlich eine Gleichverteilung der akkumulierten Flugstunden aller einzelnen Kampfjets auf alle Übungslufträume in ganz Deutschland anzustreben."

Generell muss ich Ihnen aus friedenspolitischer Sicht auch sagen, dass mir lieber wäre, wir bräuchten weniger Kampfjets und damit weniger Übungen. 

 

Viele Grüße,

Lisett Stuppy