Lena Saniye Güngör
DIE LINKE

Frage an Lena Saniye Güngör von Sybevna Qrzzyre bezüglich Finanzen

20. Dezember 2019 - 11:50

Was machst du mit den monatlichen Diäten in Höhe von 5786,96 €?

Frage von Sybevna Qrzzyre
Antwort von Lena Saniye Güngör
20. Dezember 2019 - 11:49
Zeit bis zur Antwort: 0 Sek.

Lieber Herr Demmler,

danke für Ihre Frage.

Ich sende Teile meiner Abgeordnetenentschädigung direkt als Mandatsträgerbeiträge an DIE LINKE. Dies sind freiwillige Zahlungen an unsere Partei, die alle linken Abgeordneten leisten. Sie werden zur Finanzierung unserer Parteiarbeit verwendet. Im Gegensatz zu anderen Parteien, nimmt DIE LINKE keine Spenden von Unternehmen an. Wir wollen damit unsere Unabhängigkeit von der Wirtschaft sicherstellen.
Ein weiterer Teil meiner Abgeordnetenbezüge geht an den Verein Alternative 54 Erfurt e.V. Dieser wurde 1995 von den damaligen Landtagsabgeordneten der PDS als Reaktion auf die in der Thüringer Verfassung geregelte automatische Diätenerhöhung (Artikel 54) gegründet. Die Abgeordneten der PDS damals und die der Fraktion DIE LINKE heute spenden dem Verein die automatischen Diätenerhöhungen.
Mit den Geldern unterstützt der Verein soziale, kulturelle und ehrenamtliche Vereine und Jugendprojekte. Seit der Vereinsgründung 1995 bis zum 31.12.2018 konnten so 1.337.435 Euro an solche Projekte übergeben werden.

Beste Grüße
Lena Saniye Güngör