Knut Fleckenstein
SPD

Frage an Knut Fleckenstein von jbystnat unee bezüglich Außenpolitik und internationale Beziehungen

Sehr geehrter Herr Knut Fleckenstein,

ich habe die Frage in der Kategorie "Internationales" eingestellt.
Sie könnte aber auch in viele andere Kategorien eingestellt werden, da die Auswirkungen viele Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens betreffen werden.

Am 29. Mai finden die nächsten EU-Wahlen statt.

Die Frage: Mich würde jetzt schon Ihre Haltung zu JEFTA interessieren.

Falls Sie Informationsbedarf zu JEFTA haben, habe ich zwei DIN A4 Seiten einer Studie zum Thema beigelegt:
https://blog.campact.de/wp-content/uploads/2018/10/Zusammenfassung-Studie-JEFTA.pdf

Mit freundlichen Grüßen,
Wolfgang Harr

Frage von jbystnat unee
Antwort von Knut Fleckenstein
29. November 2018 - 09:17
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen 3 Tage

Sehr geehrter Herr Harr,

vielen Dank für Ihre Frage zum Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Japan und Ihr damit verbundenes Interesse an Europa.
In den Medien polarisiert dieses Thema momentan. Trotzdem, das EU-Japan Abkommen ist wichtig. Gerade mit Blick auf den amerikanischen Präsidenten, um ein deutliches Zeichen gegen Trumps Protektionismus zu setzen. In Zeiten der Globalisierung ist es essentiell, Regeln und Rahmen zu setzen, um die Märkte gerechter und nachhaltiger zu gestalten.
Deswegen sollte Japan aber auch die Kernarbeitsnormen der International Labour Organization ILO ratifizieren. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten setzen uns für starke Arbeitnehmerrechte ein!

Mit freundlichen Grüßen

Knut Fleckenstein