Karsten Möring

| Abgeordneter Bundestag
Karsten Möring
Frage stellen
Jahrgang
1949
Wohnort
Köln
Berufliche Qualifikation
Lehrer für Geschichte und Geographie
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 93: Köln I

Wahlkreisergebnis: 31,6 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 43
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 21Nov2019

(...) Meine Fragen beziehen sich auf die kommende Bonpflicht 2020: Wie kommt es zu diesem Gesetz im Jahr 2020, im Jahrhundert der Digitalisierung und Umweltkrise? (...)

Von: Jbys Fpuöajäyqre

Antwort von Karsten Möring
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Warum blockiert die CDU ein Medieninformationszugangsgesetz? Was soll das "Argument" mit der Verfassungswidrigkeit? (...)

Von: Wüetra Thqevpu

Antwort von Karsten Möring
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Die DSO hat in einem Instanzenprozess (LG, OLG, BGH) eine Tageszeitung und eine Journalistin auf Unterlassung der Veröffentlichung eines Artikels über eine Organentnahme verklagt https://dejure.org/dienste/vernetzung/rechtsprechung?Gericht=BGH&Datum=1... . (...)

Von: Uhoreg Mvzzreznaa

Antwort von Karsten Möring
CDU

(...) Die drei per Gesetz beauftragten Institutionen haben zu diesem Zweck die DSO gegründet, deren Aufgabe es unter anderem ist, die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zu überwachen. Der Vertrag zur Gründung der DSO ist vom Bundesgesundheitsministerium als Aufsichtsbehörde genehmigt worden. (...)

# Gesundheit 3Aug2019

(...) ich möchte Ihnen eine Frage bezüglich der geplanten Impfpflicht stellen: wie kann man in einem freien demokratischen Land einer Impfpflicht gegen Masern im Parlament zustimmen, aber dafür 3fach bis 4fach Impfkombination dem Bürger aufzwingen? Es ist nicht nur ein Pieks, jede Spritze ist ein Risiko-Nutzer-Abwägen und das Risiko ist immer da. (...)

Von: Znevnan Fpuvrqrjvgm

Antwort von Karsten Möring
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 19Juli2019

(...) Die neusten wissenschaftlichen Ergebnisse zeigen, dass der Permafrostboden schneller auftaut als gedacht. Der Klimawandel schreitet schneller voran und ein Aussterben der Menschheit bis 2050 gilt mittlerweile als ein gut mögliches Szenario. Meine Frage nun: Warum wird immer noch zu wenig dagegen unternommen? (...)

Von: Avpbynv Oenha

Antwort von Karsten Möring
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 1Apr2019

(...) Können Sie als Lehrer eine Untersuchung nennen, die die Zusammensetzung des Feinstaubes nach Elementen = Herkunft = Verursacher zum Gegenstand hat? (...)

Von: Nyserq Uähfyre

Antwort von Karsten Möring
CDU

(...) 4 Jahre dauernden Lebens gut 1 bis 1,5kg weniger als zu Beginn. Bei fast 46 Millionen zugelassenen PKW in Deutschland summiert sich der Reifenabrieb innerhalb dieses Zeitraums auf 184 000 bis 276000 Tonnen, was auf das Jahr gerechnet einer Belastung von 46000 bis 69000 Tonnen Reifenabrieb – allein von PKW – entspricht. Hinzu kommt Reifenabrieb durch weitere Verkehrsteilnehmer wie LKW, Busse, Traktoren oder auch Baufahrzeuge, ebenso Krafträder und Fahrräder. (...)

Die Abschaffung der Rückkehrpflicht für Mietwagen ist im Gespräch. Dies klingt harmlos, hat aber verheerende Folgen. Dies wäre das Einfallstor für...

Von: Zrgva Qrzvexnln

Antwort von Karsten Möring
CDU

(...) Momentan tagt eine Findungskommission des BMVI unter Beteiligung der Länder und auch der Oppositionsfraktionen von Grünen und FDP. Die hat im Mai das erste Mal getagt. (...)

Die Abschaffung der Rückkehrpflicht für Mietwagen ist im Gespräch. (...) Daher möchte ich Sie fragen, wie stehen Sie zur Aufhebung der Rückkehrpflicht für Mietwagen?

Von: Urvxr Orpxre

Antwort von Karsten Möring
CDU

(...) Momentan tagt eine Findungskommission des BMVI unter Beteiligung der Länder und auch der Oppositionsfraktionen von Grünen und FDP. Die hat im Mai das erste Mal getagt. (...)

# Arbeit 15Feb2019

(...) der Presse muss ich entnehmen, dass alle Mitglieder der Fraktion, die sich selbst christlich nennt, gegen den Antrag für ein Verbot sachgrundloser Befristung von Arbeitsverhältnissen gestimmt haben. Wie passt das zur Selbsteinstufung der CDU: „Unsere Grundwerte sind Freiheit, Solidarität (mit wem?) und Gerechtigkeit." (...)

Von: Qe.Ivxgbe Zngm

Antwort von Karsten Möring
CDU

(...) Hier bildet die Befristung die Brückenfunktion von Arbeitslosigkeit hin zum ersten Arbeitsmarkt. Darüber hinaus ist festzuhalten: Wir brauchen in unserem Wirtschaftsleben das Flexibilisierungsinstrument der Befristungen, auch wenn Sie das in Abrede stellen. Es geht dabei nicht nur um Auftragsspitzen, die wir abdecken, sondern auch um andere Themenfelder. (...)

(...) wer sollte nach Ihrer Meinung für die drohenden Strafzahlungen der EU für überhöhte Nitratwerte im Wasser aufkommen müssen? (...)

Von: Ebynaq Fpuarvqre

Antwort von Karsten Möring
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Sie nehmen damit Bezug auf das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) im Vertragsverletzungsverfahren wegen Nichtumsetzung der Nitratrichtlinie gegen die Bundesrepublik Deutschland vom 21.06.2018. Streitgegenstand war die Nicht-Umsetzung der EU-Nitratrichtlinie 91/676/EWG durch Deutschland, nicht jedoch die novellierte Düngeverordnung von 2017, die erst nach Ablauf der in der mit Gründen versehenen Stellungnahme gesetzten Frist (11. (...)

# Arbeit 24Okt2018

Bei der GEZ sind auch Beamte beschäftigt. Warum? (...)

Von: Naqer Ebfraonhz

Antwort von Karsten Möring
CDU

(...) Der Bund hat hier keine Kompetenzen. Auf eine diesbezügliche Nachfrage zur Beschäftigungssituation beim "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice", früher GEZ genannt, wurde mir mitgeteilt, dass dort, entgegen Ihrer Vermutung, keine Beamtinnen oder Beamten beschäftigt sind. (...)

(...) mein Vermieter will das Haus energetisch renovieren und die Kosten zu 11% auf die Miete umlegen. Dann kann ich meine 50 m2 nicht mehr leisten. (...)

Von: Eüqvtre Sruyreg

Antwort von Karsten Möring
CDU

(...) Aus diesem Grund hat der Mieter energetische Modernisierungsmaßnahmen auch zu dulden, sofern diese keine unbillige, nicht zu rechtfertigende Härte für ihn oder einen Angehörigen seines Haushalts darstellen. (...) Ihre Feststellung, dass die Bundesregierung die energetische Gebäudesanierung via KfW fördere „um Mieter aus ihren Vierteln zu vertreiben“ kann ich nicht unwidersprochen lassen. (...)

%
11 von insgesamt
15 Fragen beantwortet
75 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundeshaushalt 2020

29.11.2019
Dafür gestimmt

Erhöhung der Luftverkehrssteuer

15.11.2019
Dafür gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Bezirksregierung Köln Köln Mitglied der Verkehrskommission des Regionalrates Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Deutsch-Finnische Gesellschaft in Köln e.V. Köln Vorsitzender Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.