Fragen und Antworten

Bundestag Wahl 2021
Jürgen Berghahn, vor rotem Hintergrund
Frage an
Jürgen Berghahn
SPD

Abstimmverhalten

Über Jürgen Berghahn

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Elektroinstallateur
Wohnort
Blomberg
Geburtsjahr
1960

Jürgen Berghahn schreibt über sich selbst:

Jürgen Berghahn, vor rotem Hintergrund

Mein Name ist Jürgen Berghahn und ich bin Ihr Kandidat für die Bundestagswahl am 26. September 2021. Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören, wenn Sie noch Fragen zu meiner Person oder meinen politischen Standpunkten haben.

Ich bin 61 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder und eine wunderbare Enkeltochter. In meinem Elternhaus in Blomberg/Istrup leben wir mit zwei Generationen unter einem Dach und als Familienmensch ist mir Zeit mit meiner Familie sehr wichtig.

Stationen meines Lebens:

  • 1960 Geboren und aufgewachsen als Kind in einer Arbeiterfamilie bin ich in Blomberg und Istrup. Ausbildung als Elektroinstallateur in einem Handwerksbetrieb in Schieder.  
  • 1982 Anstellung bei der Schieder Gruppe. 26 Jahre war ich für die Schieder Gruppe tätig und war davon 14 Jahre im Betriebsrat engagiert, 10 Jahre als Betriebsratsvorsitzender zuletzt auch als stellvertretender Konzernbetriebsrat.  
  • 1986 An einem typischen Apriltag (es war kalt und nieselig) heirateten Silke und ich in unserer Dorfkirche in Istrup, standesamtlich in Blomberg.  
  • 1986 und 1990 wurden unsere beiden Kinder geboren und machten unsere Familie komplett. In meinem Elternhaus in Blomberg/Istrup leben wir heute noch mit zwei Generationen unter einem Dach, was ich als Familienmensch (meistens;) sehr genieße.  

Mein politischer Weg:

  • 1997 Eintritt in die SPD. Mein Großvater war über 75 Jahre in der SPD-Barntrup aktiv und hat mich in meinen Überzeugungen sehr geprägt.  
  • 2004 Ratsmitglied in Blomberg und Ortsvorsteher in Istrup. Bis heute bin ich nach wie vor im Stadtrat und als Ortsvorsteher aktiv und wurde bei der letzten Kommunalwahl 2020 mit 58% der Stimmen wiedergewählt.  
  • 2010 Direktwahl in den Landtag NRW in Düsseldorf  
  • 2012 und 2017 Wiederwahl als Landtagsabgeordneter in den Landtag NRW. Hier bin ich Mitglied im Verkehrsausschuss sowie im Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz.  
  • 2019 SPD-Sprecher des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses Kindesmissbrauch.  

Für die Menschen in Lippe und dafür, dass wir alle gemeinsam in einem sozial gerechten Lippe leben können, möchte ich in Berlin kämpfen! Lippe braucht wieder eine sozialdemokratische Stimme in Berlin!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag 2021 - 2025
Aktuelles Mandat

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Lippe I
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Lippe I
Wahlkreisergebnis
30,00 %
Wahlliste
Landesliste Niedersachsen
Listenposition
46

Kandidat Bundestag Wahl 2021

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Lippe I
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Lippe I
Wahlkreisergebnis
30,70 %
Erhaltene Personenstimmen
52337
Wahlliste
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition
46

Politische Ziele

Arbeit bedeutet auch die Sicherung der Existenz. Das ist ein grundlegendes Bedürfnis. Für sich selbst und die Familie. Diese Sicherheit gibt es nur, wenn man auch langfristig planen kann: Eine gute Wohnung finden, die Miete bezahlen, den Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, den Lebensstandard im Alter sichern. Enkelkindern eine Freude bereiten. Gute Arbeit muss fair bezahlt werden, um sich und seine Familie ernähren zu können.

Die Corona-Krise hat uns ganz deutlich vor Augen geführt, welche Schieflage in den Gesundheitsberufen herrscht. Was die Mitarbeiter:innen in den Krankenhäusern, Arztpraxen, in Pflegeheimen und bei ambulanten Pflegediensten tagtäglich leisten, ist immens. Zurecht haben viele von uns Ihnen in der Corona-Krise Respekt und Anerkennung gezollt. Doch von unserem Applaus können sich die Mitarbeiter:innen in den sozialen Berufen, auf die wir so dringend angewiesen sind, nichts kaufen. Stress und Zeitmangel sind leider vielerorts die Realität - zwischen Arbeitsbelastung und Bezahlung klafft eine gewaltige Lücke.

Deshalb setze ich mich dafür ein, die Lohn- und Arbeitsbedingungen in der Altenpflege und Pflege von Menschen mit Behinderung schnell zu verbessern. Das kann uns unter anderem mit allgemeinverbindlichen Branchentarifverträge gelingen. Wie werden außerdem eine weitere Erhöhung der Mindestlöhne verfolgen. Gemeinsam mit den Kirchen wollen wir einen Weg erarbeiten, ihr Arbeitsrecht dem allgemeinen Arbeits- und Tarifrecht sowie der Betriebsverfassung anzugleichen.

Dass Frauen immer noch weniger verdienen als Männer ist ein Unding. Diese Ungerechtigkeit werden wir beenden!

Die SPD hat zwar schon per Gesetz dafür gesorgt, dass Arbeitnehmer*innen einen Auskunftsanspruch gegenüber ihrem Arbeitgeber haben, damit sie herausfinden können, ob andere Kolleg*innen, die die gleiche Arbeit machen, mehr Geld dafür bekommen. Das reicht aber nicht.

Wir werden deshalb Unternehmen und Verwaltungen dazu verpflichten, Löhne und Gehälter im Sinne der Geschlechtergerechtigkeit zu überprüfen und Verfahren festzulegen, mit denen Ungleichheit bei der Entlohnung beseitigt wird, ohne dass sich Betroffene selbst darum kümmern müssen. Wir werden eine entsprechende Regelung auch auf europäischer Ebene vorantreiben.

Abgeordneter Nordrhein-Westfalen 2017 - 2022
Aktuelles Mandat

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Lippe II
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Lippe II
Wahlkreisergebnis
39,20 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
118

Kandidat Nordrhein-Westfalen Wahl 2017

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Lippe II
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Lippe II
Wahlkreisergebnis
39,20 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
118

Kandidat Nordrhein-Westfalen Wahl 2012

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Lippe II
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Lippe II
Wahlkreisergebnis
45,60 %

Abgeordneter Nordrhein-Westfalen 2010 - 2012

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Lippe II
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Lippe II
Wahlkreisergebnis
45,30 %
Listenposition
110

Abgeordneter Nordrhein-Westfalen 2012 - 2017

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Lippe II
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Lippe II
Wahlkreisergebnis
45,60 %

Kandidat Nordrhein-Westfalen Wahl 2010

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Lippe II
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Lippe II
Wahlkreisergebnis
45,30 %
Listenposition
110