Frage an
Jens Zimmermann
SPD

Sehr geehrter Herr Zimmermann,

ich bin einigermaßen überrascht und enttäuscht das Sie nicht auf meine Frage geantwortet haben. Aus diesem Grund stelle ich ihnen eine andere Frage.

Soziale Sicherung
20. September 2013

(...) Zum Verständnis möchte ich aber auch einmal darauf hinweisen, dass mein Wahlkreis fast 300.000 Einwohner hat und ich als Kandidat über keine Mitarbeiter oder ein Büro verfüge. Ich habe seit meiner Nominierung über 700 Termine absolviert und war neben meinem Praktikum auch mehrfach in Kitas zu Besuch. (...)

Frage an
Jens Zimmermann
SPD

Guten Tag Herr Zimmermann,

ca. 74 Milliarden wurden bis heute zur Rettung der deutschen Banken aus Steuermitteln ausgegeben. Wie wollen Sie an der Rückzahlung dieser Summe an den Steuerzahlung arbeiten?

Finanzen
13. August 2013

(...) Die endgültigen Kosten der Bankenrettung können abschließend noch gar nicht beziffert werden. Diese wird davon abhängen zu welchen Konditionen die Soffin (Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung) die geleisteten Garantien und Eigenkapitalbeteiligungen einlösen muss bzw. (...)

Frage an
Jens Zimmermann
SPD

Sehr geehrter Herr Dr. Zimmermann,

Ihre Ausführungen zur Arbeitsmarktpolitik wirken auf mich wie nett klingende Sprachhülsen, welche die eigentliche Problematik nicht erkennen oder schön reden wollen.

Zitat Herr Dr. Zimmermann:

Arbeit und Beschäftigung
04. August 2013

(...) Sie haben mich nach konkreten Instrumenten einer aktiven Arbeitsmarktpolitik gefragt. Das Instrument der Kurzarbeit ist in meinen Augen in den vergangenen Jahren das beste Beispiel gewesen. (...)

Frage an
Jens Zimmermann
SPD

Wie stehen Sie zu der Forderung, die deutsche Sprache im Grundgesetz zu verankern? Ein ergänzender Artikel 22a mit dem Text "Die Sprache der Bundesrepublik ist Deutsch" würde den Gebrauch der Sprache im öffentlichen Bereich regeln.

Recht
31. Juli 2013

(...) Für mich steht außer Frage, dass die Amtssprache in Deutschland Deutsch ist. Diesbezüglich sehe ich gegenwärtig keinen Handlungsbedarf. Den sehe ich aber sehrwohl bei der Vermittlung und dem Erlernen der Deutschen Sprache. (...)