Fragen und Antworten

Frage an
Jens Bullerjahn
SPD

Sehr geehrter Herr Bullerjahn,

wer ist eigentlich verantwortlich für die Einführung des Benzins E10? Die Regierung, Rotgrün, die EU? Sind Sie der Meinung das sei eine umweltschützende Maßnahme? Gehören Nahrungsmittel in den Tank?

Umwelt
06. März 2011

(...) Die Bundesregierung versucht mit der Einführung des E10-Kraftstoffes eine EU-Regelung umzusetzen, die unsere Abhängigkeit vom Erdöl und den CO2-Ausstoss verringern soll. (...) Ich hoffe, dass wir bald insbesondere über die technischen Auswirkungen auf die Fahrzeugmotoren Klarheit bekommen. (...)

Über Jens Bullerjahn

Ausgeübte Tätigkeit
Minister der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt, stellv. Ministerpräsident
Berufliche Qualifikation
Elektroingenieur
Geburtsjahr
1962

Jens Bullerjahn schreibt über sich selbst:

geb. 15. Juli 1962 in Halle/Saale

Elektroingenieur

1989 Eintritt in die SDP/SPD

Seit 1990 Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt

1993 bis 2004 Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion

2005 – 2009 Vorsitzender des Forum Ostdeutschland der Sozialdemokratie e.V.

2005 – 2007 stellv. SPD-Parteivorsitzender

Seit 2009 stellv. Vorsitzender des Forum Ostdeutschland der Sozialdemokratie e.V.

2004 bis 2006 Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion

seit 2006 stellv. Ministerpräsident und Finanzminister des Landes Sachsen-Anhalt

Mehr zu meiner Biographie: www.bullerjahn2011.de

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Sachsen-Anhalt
2011

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Eisleben
Wahlkreis:
Eisleben
Listenposition:
1

Kandidat Sachsen-Anhalt
2006

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Eisleben
Wahlkreis:
Eisleben
Listenposition:
1