Portrait von Hubertus Heil
Hubertus Heil
SPD
47 %
152 / 324 Fragen beantwortet

Warum wird die Rente West nur um klägliche 3,5% angehoben?

Sehr geehrter Herr Heil,
die Inflation in Deutschland liegt bei nahezu 10%. Sie erhöhen das Bürgergeld um etwa den gleichen Prozentsatz. Auch gibt es in diesem Jahr schon Lohnabschlüsse zwischen 6 und 8,5%.
Warum bekommen die Rentner dann nur 3,5% ?

Frage von Georg Erich C. am
Thema
Portrait von Hubertus Heil
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 1 Tag

Sehr geehrter Herr C.,

vielen Dank für Ihre Frage vom 21. November.

Die Renten wurden zum 1. Juli dieses Jahres um 6,12 Prozent im Osten und um 5,35 Prozent im Westen erhöht. Das ist die höchste Rentenerhöhung in den alten Bundesländern seit fast vierzig Jahren. Und auch weiterhin gilt: Das Rentenniveau von 48 Prozent wird nicht unterschritten. Auch in Krisenzeiten bleibt die Rente verlässlich.

Mit der Rentenanpassung in diesem Jahr schreitet die vollständige Angleichung der Renten in Ost und West zudem weiter voran und der aktuelle Rentenwert (Ost) erreicht 98,6 Prozent seines Westwertes. Spätestens 2024 wird die Angleichung der Rentenwerte vollständig abgeschlossen sein.

Die sozialen Sicherungssysteme sind durch die Pandemie unter Druck geraten. Dennoch ist die Rente stabil geblieben. Rein rechnerisch hätte es letztes Jahr, mitten in der Krise, eine Rentenabsenkung geben müssen. Das konnte dank der Rentengarantie verhindert werden. Mit der diesjährigen Rentenanpassung wurde zur Wahrung der Generationengerechtigkeit der Nachholfaktor – unter Beachtung der Haltelinie für das Rentenniveau – wieder aktiviert. Das Wiedereinsetzen des Nachholfaktors sorgt dafür, dass die nicht stattgefundene Rentenminderung des vergangenen Jahres vollständig mit der diesjährigen Rentenerhöhung verrechnet wird.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Hubertus Heil

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Hubertus Heil
Hubertus Heil
SPD